13.03.2016

Fazit Vergessene Schätze- Schminkkörbchen Februar 2016

Hallo ihr Lieben,

wir haben jetzt zwar schon Mitte März, aber ich bin euch immer noch ein Fazit meines Schminkkörbchens schuldig. Die Aktion rief Sara von Windeln vs. Wimperntusche ins Leben. Mit dabnei waren noch drei weitere Bloggerin, ich verlinke sie euch am Ende :)

Leider habe ich diesmal keine Gewichtsangaben für euch. Aber bei einigen Produkten kann man den Fortschritt gut erkennen! Ich werde euch jetzt erstmal die Produkte nach zwei Wochen Gebrauch zeigen.

Nars Madley sieht genau so aus wie vorher. Ich habe es eine Woche lang genutzt. Es ist ein schönes Blush, aber für den Winter ist es zu dunkel für mich- im Sommer sieht es bestimmt besser aus! Rosegold habe ich eher als Highlighter genutzt, weil es mir Solo zu glitzerig war. Aber da erkenne ich auch einige Gebrauchsspuren.

Leider sieht man nach zwei Wochen noch keinen großen Unterschied, obwohl ich den Lippenstift jeden Tag getragen habe und auch mindestens einmal nachgetragen habe.

Das Color Tattoo von Maybelline habe ich ein mal benutzt und es nach zwei Wochen auch wieder in meine Sammlung getan. Das selbe habe ich mit den Astor Pencils gemacht. Dort habe ich bei beiden zwei Millimeter aufgebraucht, weil ich sie beide einmal angespitzt habe. Mir gefällt das Blau mehr, als das Lila. Ich hoffe, dass ich sie später im Jahr noch mal benutzten werde.

1999 hab ich nur ein paar mal genutzt, aber auch ein mal angespitzt. Aber auch ihn habe ich nach zwei Wochen aus dem Projekt genommen. West habe ich fast täglich getragen

Ich weiß nicht, wie gut ihr den Fortschritt erkennen könnt. Aber den matten Cremeton links oben hab ich täglich genutzt, ebenso wie das matte Braun daneben und den vierten Lidschatten oben. Beide trage ich in der Lidfalte.

Ich habe gemerkt, dass ich mich immer nur auf einen Kajal konzentrieren kann. Mehrere Kajalstifte setzten mich total unter Druck, was total bescheuert klingt, aber so ist es nun mal. Deswegen habe ich mich in den letzten zwei Wochen im Februar nur auf West konzentriert!

Weiter geht es mit den Produkten nach insgesamt vier Wochen!

So sieht Rosegold jetzt aus und man sieht, dass ich ihn benutzt habe. Als Highlighter fand ich ihn klasse, wobei man wirklich aufpassen muss, dass man sich nicht überhighlightet. Dann sieht man eher aus wie ein Speckschwein.

Bei West habe ich fast den Aufdruck 24 erreicht und ich liebe diese Farbe einfach! Wenn ich irgendwann mal keine Kajalstifte habe, könnte ich mir vorstellen, diese Farbe nach zu kaufen.

Nach insgesamt vier Wochen tägliches Nutzen erkennt man einen Unterschied bei Mystical. Ich habe mich erneut in den Lippenstift verliebt und werde ihn ab und an mal tragen!

Auch hier erkennt man einen weiteren Unterschied. Ich habe bei den matten Braun das Pfännchen erreicht und auch die Kuhle bei dem matten Creme und dem vierten Lidschatten oben vergrößert. Außerdem habe ich den ersten Lidschatten unten täglich genutzt. 
Auch nach vier Wochen habe ich wieder einige Fortschritte gemacht. Wie oben schon gesagt, ich kann nur einen Kajal auf einmal nutzen. Außerdem hab ich, im Bezug aufs Aufbrauchen gemerkt, dass ich gezielt Looks aufbrauche. Dann kann ich mich auf drei bis vier Lidschatten auf einmal konzentrieren und sehr guten Fortschritt erreichen. Mehr Fortschritt, als wenn ich täglich einen anderen Look schminken würde und täglich andere Lidschatten. 
Aber nichts desto trotz habe ich jeden Lidschatten mindestens einmal genutzt. 

Hier noch mal die anderen Bloggerinnen:

Denise
Marina
Melli

Ich hatte sehr viel Spaß an dem Projekt und auch der Fortschritt ist für mich sehr zufrieden stellend! Danke noch mal für die tolle Aktion Sara!

Wie hat euch diese Aktion gefallen? Würdet ihr bei einer nächsten Runde mitmachen?

xoxo,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fragen und Anregungen könnt ihr in den Kommentaren hinterlassen. Wir beantworten sie hier, so schnell wie möglich. Schaut einfach nochmal vorbei oder klickt unten auf "per Email abonieren".