31.12.2015

[Project Pan] Finales Update + [Challenge] Pan that Palette Update #4

Hallo ihr Lieben,

kaum zu glauben,dass das Jahr 2015 in gut sechs Stunden schon vorüber ist. Ich bin irgendwie froh,denn das Jahr war absolut nicht meins. Klar gab es viele positive Sachen-von einigen werde ich hier noch berichten, aber auch doch ein paar heftige, negative Dinge, die mich doch ganz schön aus der Bahn geworfen haben.

Zum Abschluss des Jahres möchte ich euch heute mein finales Update von meinem Project Pan zeigen. Ich habe vom 1.8 bis heute die Produkte, soweit es möglich war, täglich benutzt. Hier findet ihr mein erstes Update.

In meinem letzten Update habe ich 5 1/2 Produkte bereits aufgebraucht. Insgesamt habe ich jetzt 9 Produkte aufgebraucht und bei zwei bzw. drei Produkten sehr viel Fortschritt erzielt!  Ich bin sehr zufrieden mit meinem ersten Project Pan, denn es war wirklich sehr erfolgreich!

Ich habe in den letzten zwei Monaten den Eyeshadowstift von Jelly Pong Pong aufgebraucht, dazu mein Manhattan Puder und den Sumita Kajal. Das Puder hab ich natürlich schon nachgekauft-mein Holy Grail!

PAN THAT PALETTE UPDATE #4
Außerdem habe ich den Lidschatten komplett aufgebraucht! Somit hab ich nur noch drei Lidschatten in meiner Pan that Palette Challenge und werde versuchen,diese in 2016 weiterhin aufzubrauchen! Wenn wir schon bei der Palette sind, geh ich noch schnell auf die übrigen Lidschatten ein. Bei dem Highlighter habe ich das Pfännchen vergrößert, ich nutze ihn weiterhin täglich im Innenwinkel. Auch bei dem zweiten großen Lidschatten habe ich das Pfännchen vergrößert und ich hoffe sehr, dass ich ihn nächstes Jahr komplett aufbrauchen kann. Der dunkle Lidschatten ist mir ja zerbröselt, weswegen man den Fortschritt leider nicht mehr sehen kann. Aber ich habe schon wieder eine leichte Kuhle in der Ecke und mal sehen, wann ich hier wieder das Pfännchen erreiche. 

Weiter geht es mit den Produkten, bei denen ich einen großen Fortschritt erzielt habe- darauf bin ich wirklich stolz!

Mein Urban Decay Paranoid Lipliner ist nur noch soo klein. Ich hatte gehofft, dass ich ihn bis heute noch aufgebraucht bekomme. Das war leider nicht der Fall. Aber ich freue mich darauf, ihn im Januar noch einige Male zu tragen- durch das Projekt habe ich nämlich gefallen an ihm gefunden!

Mein ursprüngliches Ziel, die Prägung verschwinden zu lassen, habe ich nach meinem letzten Update verworfen. Aber ich habe,wie ihr am Rand gut erkennen könnt, das Manhattan Blush regelmäßig benutzt und habe eine gute Delle darin. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr das Pfännchen erreichen kann.

 Zu guter Letzt hab ich noch mein Josie Maran Blush. Am Anfang mochte ich es nicht, aber um so länger ich es nutze, um so mehr gefällt es mir. Ich würde jetzt nicht sofort loslaufen und mir ein Neues kaufen,wenn ich es aufbrauche, aber ich habe es doch noch sinnvoll nutzen können, ohne dass es mich genervt hat.
Hier sieht man den Fortschritt besonders gut! Ich würde sagen, dass ich gut die Hälfte des Blushes aufgebraucht habe und ich werde versuchen, es nächstes Jahr komplett aufzubrauchen- da es eben auch ein cremiges Produkt ist,was doch schneller abläuft als Puderprodukte.

Abschließend kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden mit meinem Project Pan bin! Für nächstes Jahr habe ich mir etwas anderes überlegt, näheres wird hoffentlich bald hier auf dem Blog kommen!

Habt ihr schon mal ein Project Pan versucht bzw. durchgeführt? Wie lief es bei euch? Wie fandet ihr mein Project Pan? Würdet ihr gerne eins starten?


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016! Auf ein schönes und besseres Jahr!

xoxo,

22.12.2015

Yves Rocher Bloggerwichteln 2015

Hallo ihr Lieben,

lange hab ich nichts von mir hören lassen, die Zeit aber auch die Lust waren nicht so vorhanden, wie ich es gerne gehabt hätte. Aber heute bekam ich ein Paket, welches die Lust nach dem Schreiben sofort auflodern ließ. Vor einer Woche las ich einen Post von Evelyne von Blushes and More, in dem von Yves Rocher Bloggerwichteln schrieb. Sie wurde von einer Bloggerin beschenkt. Wie im letzen Jahr, rechnet ich nicht damit, dass jemand mir etwas schicken würde. Einfach weil mein Blog eher klein ist und dieses Jahr doch eher ruhig war. Doch die liebe Evelyne dachte an mich und somit kamen heute die Produkte an, die sie für mich ausgewählt hat! Vielen Dank dafür- ich habe mich sehr darüber gefreut und die Produkte hätten nicht besser ausgewählt werden können! <3

Dies sind die Produkte, die Evelyne für mich ausgesucht hat. 6 Fullsize Produkte und eine kleine Tasche.



Anbei war noch eine kleine Notiz von Michelle von Yves Rocher.

Ich fand das Prinzip echt toll, denn ich hab bis jetzt noch nie etwas von Yves Rocher gehabt. Paula hat sich im Rahmen der Glamour Shopping Week einige Sachen bestellt, aber aufgrund anderer Produkte, die vorher aufgebraucht werden müssen, haben wir diese noch nicht getestet. 

Das erste Produkte ist eine Karité Bodybutter. Ich liebe Bodybutter besonders im Winter, weil meine Haut da besonders viel Feuchtigkeit benötigt.

Des Weiteren hat sie mir ein Transparentes loses Puder ausgewählt. Das ist sehr passend, denn ich habe neulich erst mein loses Puder von essence weg geschmissen- ich mochte es gar nicht. Wer weiß, vielleicht finde ich ja bald gefallen an losen Produkten.


Hier haben wir ein Duschgel mit Apfelgeruch! Dieser Duft ist der Hammer! Das Duschgel ist leider limitiert- schlagt zu wenn ihr könnt! Ich bin hin und weg!
Dazu gab es noch ein Duschöl, dieses hatte Paula sich auch bestellt.Ich bin richtig gespannt auf das Produkt, denn in der Flasche ist es eher fest/flüssig als ölig.
Die Tasche ist farblich perfekt für die Jahreszeit! In dieser haben sich folgende Produkte versteckt.
Beide Produkte sind in der Duftrichtung Spicy Vanilla. Einmal haben wir hier eine Handcreme und einen Lipbalm. Beides kann man nie genug haben- finde ich jedenfalls. Durch kurzes Schnuppern gefällt mir der Duft bis jetzt recht gut!

Liebe Evelyne! Ich danke dir erneut dafür, dass du mich ausgewählt und bewichtelt hast! 
Leider ging die Aktion von Yves Rocher nur bis zu dem 16.12.2015. Sonst hätte ich noch zwei weitere Blogger ausgewählt. 

Kennt ihr die oben genannten Produkte von Yves Rocher? Welche Produkte der Marke könnt ihr empfehlen?

xoxo,