30.04.2015

Look me in the eyes : Sleek Vintage Romance Look 2

Hallo ihr Lieben,

heute kommt der zweite Look, welchen ich mit der Vintage Romance Palette von Sleek geschminkt habe! Er ist eher das Gegenteil von dem ersten Look, aber ich habe ihn echt gerne getragen und könnte mir vorstellen, ihn öfter zu tragen!

Der Look ist eher herbstlich angehaucht, aber von den Temperaturschwankungen passt es ja *lach*

Ich habe wie beim ersten Look Propose in Prague in die Lidfalte gegeben und habe dann das Maybelline Color Tattoo in Metallic Pomegranate auf das Lid gegeben. Darüber tupfte ich Marry in Monte Carlo, ein schönes schimmerndes Lilapink. In den Innenwinkel habe ich Meet in Madrid gegeben und am unteren Wimperkranz habe ich den essence Kajal mit A Vow in Venice gegeben. 

Ich mochte den Look sehr gerne und auch die Farbkombination hat mir sehr gut gefallen! Ich denke, wenn ich zu diesen lilanen Lidschatten greife, werde ich immer das Color Tattoo als Base nutzen! 

Mit Blush und Lippenstift sah der Look ganz wundervoll aus und ich habe mich auch mit den Lidschatten sehr wohl gefühlt! Ich werde definitiv mehr solcher Looks tragen!

Wie gefällt euch der Look und die Palette? Lasst mir doch gerne Lidschattenkombinationen oder eure Looks in den Kommentaren da!

xoxo,

29.04.2015

#imonanobuy / I'm on a no buy / Kaufverbot

Hallo ihr Lieben,

Ich möchte ab dem ersten Mai für mich selbst ein No Buy beziehungsweise Kaufverbot einlegen. In den letzten Monaten hatte ich immer wieder das Gefühl, dass ich die Produkte nur gekauft habe, weil alle die hatten und ich unbedingt dazu gehören möchte, in dem ich das Produkt auch habe. Klar möchte man als Blogger auch gerne Up-to Date sein und auch neue Produkte zeigen und seine Meinung dazu sagen. Das reißt natürlich ein großes Lock in den Geldbeutel, gerade wenn man Studentin ist.

Ich habe auch gemerkt, dass ich mich irgendwie gezwungen habe, Makeup oder ähnliches zu Kaufen, nur um mit reden zu können. Makeup soll doch Spaß machen und zwischendurch habe ich den Spaß ein bisschen verloren. Ich liebe es einfach, mich zu schminken und neue Sachen auszuprobieren. Aber so lange ich mich gezwungen fühle, macht es kein Spaß!

Ich möchte das Kaufverbot von Mai bis Oktober laufen lassen, das sind 6 Monate und ich denke, eine machbare und realistische Zeit. Wenn ich natürlich irgendwas nachkaufen muss, wie Puder oder Concealer oder Produkte, von denen ich nur ein einziges Exemplar zu hause habe, ist das eine Ausnahme. Eine unvermeidbare Ausgabe eben, mit der ich auch Leben kann.Ohne Puder kann ich nicht Leben- geht euch bestimmt auch so oder? :D Außerdem ist im Oktober die Glamour Shopping Week, wo ich mir das ein oder andere Produkt gerne kaufen möchte! Wenn die Marken wieder dabei sind.

Dazu möchte ich mich auch weitere darauf konzentrieren bestimmte Produkte aufzubrauchen-wozu den 427437492 braunen Lidschatten in der Sammlung zu haben und nur drei davon zu benutzen. Durch das Aufbrauchen bzw. regelmäßige Benutzen habe ich bis jetzt erkannt, wie sehr ich ein Produkt liebe bzw. hasse. Das erspart mir so einige Fehlkäufe. Wozu zig verschiedene Kajalstifte ausprobieren,wenn man DEN Kajal für sich gefunden hat? Wer braucht den schon zehn schwarze Kajalstifte? Außerdem möchte ich am Ende des Jahres ausrechnen, wie viel Geld ich sozusagen durch die aufgebrauchten Kosmetikprodukte sinnvoll ausgegeben habe bzw. es "zurück" bekommen habe, weil das Produkt toll war oder sehr lange gehalten hat. Versteht ihr, was ich meine? Des Weiteren möchte ich für wirklich jedes aufgebrauchte Kosmetikprodukt (ich führe eine Liste,deswegen weiß ich ganz genau welche Produkte ich aufgebraucht habe und welche ich vielleicht aussortiert habe) 2€ in meine Spardose werfen, damit ich mir größere Anschaffungen,wie einen neuen Laptop oder eine Reise in die USA finanzieren kann. Eine tolle Motivation oder? So fällt einem das Sparen auch viel leichter. Um so mehr man spart, um so eher ist das Ziel in greifbarer Nähe! 

Ich möchte auch bald wieder Schminkkörbchen Posts auf dem Blog veröffentlichen, die ich alle zwei Wochen neu bestücken werde und ihr somit zwei Körbchen und zwei Look Posts im Montat zu lesen bekommt. So wechsle ich auch mal meine Produkte und kann alte Produkte neu entdecken oder vielleicht auch weitergeben/entsorgen,wenn ich sie nicht mag oder sie für mich einfach nicht funktionieren. Ich hoffe, dass ich das irgendwie während der Uni hin bekomme, denn die meisten Posts blogge ich ja vor. Mal sehen, wie ich das umsetzten kann! Hättet ihr denn Lust auf Schminkkörbchen Posts? 

Ich hoffe, mein Gelaber macht irgendwie für euch Sinn. Es war gar nicht so einfach meine Gedanken dazu aufzuschreiben und ich habe bestimmt die Hälfte vergessen. Aber das Prinzip ist hoffentlich klar geworden.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr natürlich mit mir auf den No Buy Zug aufspringen oder mir ein bisschen Mut zu sprechen! Ich glaube, ich werde all eure Unterstützung brauchen, um dieses No Buy durchzuhalten und nur das Nötigste zu kaufen bzw. nur Produkte nachzukaufen die für mich notwendig sind.

Was ist eure Meinung zu so einem Kaufverbot bzw. eingeschränkten Kaufverbot? Habt ihr es selbst schon mal probiert? Was sind eure Erfahrungen dazu?

xoxo,

27.04.2015

[Review] Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein Make-up vorstellen, welches ich bei PinkySally bei Instagram gewonnen habe! Ich habe mich sehr darüber gefreut! 

Es handelt sich dabei um das Dream Wonder Nude Fluid Make-up von Maybelline! 

Oben steht die Nummer drauf, was ganz vorteilhaft ist! Wie schon gesagt, die Nuance 30 ist ziemlich dunkel und auch für mich ist sie kein perfektes Farbmatch! 

Vorne steht groß und schlicht drauf, was das Makeup kann bzw. können soll! Es soll Hauchzart sein und man soll es auch gar nicht wirklich auf der Haut spüren! Ob das alles so stimmt? 

Das Make-up hat auch ein Hygienesiegel und dafür bekommt Maybelline unendlich viele Daumen hoch! Gerade bei Make-up ist das super. Wer will schon Make-up kaufen, was schon von fremden Leuten getestet wurde und dann einfach zurück getan wurde. Außerdem steht die Menge noch oben auf dem weißen Infozettel!

Des Weiteren steht hinten noch drauf, wie lange das Make-up haltbar ist  und wie man es anwenden soll!

Der Applikator ist sehr ungewöhnlich, aber irgendwie auch cool! 

Man erkennt eindeutig, dass das Make-up viel zu dunkel für mich ist.

Links : ungeschminkt, ich habe mein Gesicht eingecremt!
Mitte : Ich habe das Make-up aufgetragen und gut verblendet!
Rechts : Unreinheiten und Augenringe habe ich mit Concealer abgedeckt und dann anschließend mein ganzes Gesicht abgepudert!

Das Make-up deckt Unreinheiten und auch Augenringe minimal ab, aber um ein perfektes Ergebnis zu erlangen muss ich mit Concealer nachhelfen. Mit einem Pinsel lässt sich das Make-up gut verblenden und auch in die Haut einarbeiten! Es ist wirklich sehr leicht auf der Haut und man merkt es kaum! Nach einigen Stunden glänze ich dann gerade in der T-Zone und auch auf den Wangen sehr, dass ich eigentlich nachpudern müsste. Mein Bedenken,dass das Make-up aufgetragen auch so dunkel ist, haben sich gelegt und ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis! 

Das Makeup kostet um die 10€ für 20ml. Ich nutze es im Moment sehr gerne, wobei ich auch festgestellt habe, dass ich auf meiner Stirn vermehrt Pickel bekomme,wenn ich das Makeup mehrer Tage hintereinander trage. Wenn ich es eine Woche lang trage, nutze ich am Wochenende was anderes und schon sind die Pickel wieder weg. Es ist also nichts weltbewegendes,doch andere Leute würde es stören.
Ich habe im Laden auch mal die hellste Nuance geswatcht, die meiner Meinung nach nur wirklich minimal heller ist. 

Das Make-up ist nicht schlecht und ich hätte es mir zum Testen bestimmt auch selbst gekauft! Dadurch,dass ich nach einiger Zeit Pickel bekomme, würde ich es mir nicht nachkaufen. Aber ich kann es nur empfehlen- es ist auf jeden Fall ein Blick Wert!

Weitere Reviews findet  hier bei Fräulein Ungeschminkt , Beau(ty)pe bei Blushes and More und Obstgartentorte.

Habt ihr das Make-up auch? Lasst mir unbedingt eure Erfahrungen und Meinungen in den Kommentaren da!

xoxo,


25.04.2015

[Challenge] Pan that Palette - Update #1

Hallo ihr Lieben,

ich zeigte euch vor zwei Monaten mein Catrice Quad, welches ich dieses Jahr komplett aufbrauchen möchte.
Bevor ich euch den aktuellen Stand meiner Lidschatten zeige, noch kurz ein Bild vom 12.2, was ich einfach vergessen hatte in den Anfangspost einzufügen. Am 12.2 erreichte ich bei dem zweiten großen Lidschatten das Pfännchen.



So. Ich habe seit Anfang Februar die Palette so gut wie jeden Tag benutzt. Ab und an gab es Ausnahmen, weil ich dann Looks für den Blog geschminkt habe. Aber sonst nutze ich jeden Tag die selben Lidschatten und trage seit zwei Monaten den selben Look! Er geht schnell und ich muss mir nicht erst Gedanken machen,was ich an dem Tag jetzt schminken möchte. Ich bin manchmal einfach ein Gewohnheitsmensch, deswegen stört mich da auch nicht so.

So sieht das Quad jetzt aus. Das Foto ist vom 24.4. Den rosanen großen Lidschatten benutze ich für das ganze Lid, deswegen ist der schon so aufgebraucht. Der hellgraue große Lidschatten kommt in die Lidfalte, der kleine glitzer schwarze Lidschatten nur aufs äußere Lid, weswegen erst so ein bisschen Pan zu sehen ist. Das habe ich erst gestern erreicht! Ich war ganz schön stolz- 3 Pans in zwei Monaten. Den hellen kleinen Lidschatten nutze ich zum Highlighten im Innenwinkel, ich vermute mal das der als letztes aufgebraucht wird :D

Ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Ich hätte nie gedacht, dass ich in zwei Monaten sooo viel Lidschatten aufbrauchen kann! Mir wurde so richtig bewusst, was regelmäßiges Benutzen ausmacht und wie viel man aus den Produkten überhaupt rausholen kann!

Natürlich werde ich die Lidschatten fleißig weiter benutzen und bin schon sehr gespannt,wie viel ich bis zum nächsten Update aufbrauchen kann! 

Was denkt ihr übers Aufbrauchen? Ihr könnt gerne mitmachen!

xoxo,

23.04.2015

Look me in the eyes : Sleek Vintage Romance Look 1

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch gestern erst die Palette gezeigt habe, habe ich heute schon einen Look für euch! Ich hoffe, er gefällt euch!

Ich habe mich für einen sehr natürlichen Look entschieden,was auch bei den Lidschatten auffällt!

Dies ist leider das einzig gute Foto von dem Look. Ich habe die Farbe Propose in Prague in die Lidfalte gegeben und verblendet. Dann habe ich Meet in Madrid in den Innenwinkel vom Lid gegeben und Court in Cannes auf das restliche Lid. Ich mochte die Kombination sehr gut, sie harmonieren zusammen und sind sehr natürlich. Am unteren Wimpernkranz habe ich einen Kajal von essence aufgetragen und bin dann mit Court in Cannes drüber gegangen. 
Der Look war im Endeffekt sehr natürlich, auch mit dem Blush und dem Lippenstift! Ich habe ihn gerne getragen und auch die Lidschatten waren qualitativ sehr gut. Sie haben den ganzen Tag gehalten und sind auch nicht in die Lidfalte gerutscht.

Wie gefällt euch der Look? Habt ihr die Palette auch- wenn ja welche Lidschatten würdet ihr kombinieren?

xoxo,

21.04.2015

Aufbrauchen statt Neukaufen- Update #11

Hallo ihr Lieben,

es ist Zeit für ein Update zu meinem Aufbrauchen statt Neukaufen Projekt für Lippenpflege! Ich habe einiges benutzt und aufgebraucht!

Das sind all die Lipbalms, die ich im Moment in Benutzung habe bzw. hatte!

Fangen wir mit den EOS Balms an! Beide Balms habe ich vor einigen Wochen schon ausgekratzt so gut es ging und in ein kleines Plastikdöschen umgefüllt! Vor etwa eineinhalb Wochen habe ich das letzte bisschen Lipbalm aufgebraucht!

Machen wir mit dem Babylips von Maybelline weiter, zu dem ich eine Review geschrieben habe. Dieser steht jetzt im Bad und ich hoffe, dass ich ihn dadurch öfter benutze und dadurch natürlich schneller aufbrauche! Ich mag ihn nicht so!

Den The Body Shop Balm habe ich immer neben dem Bett liegen und liebe ihn! Den Balm habe ich im September angefangen und ich hoffe sehr,dass ich ihn im Mai aufbrauchen kann!

Nachdem ich die runden EOS Balms ausgekratzt hatte und den Babylips aus meiner Tasche verband hatte, musste ein neuer Lipbalm in meine Tasche. Dieser ist von EOS in Stiftform. Von der Pflege her ist er wie die Runden, aber er gefällt mir von der Verpackung nicht so sehr- die Runden gefallen mir einfach besser!

Ich bin sehr stolz,dass ich die beiden EOS Balms aufgebraucht habe. Ich hoffe, dass ich bis zum nächsten Update den TBS Balm, evtl. den Babylips und auf jeden Fall den EOS Balm aufgebraucht habe. Ich habe nämlich noch ein Backup von dem TBS Balm und auch noch ein paar EOS Eier in meiner Schublade!

xoxo,

19.04.2015

First Impression : Sleek Vintage Romance

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Vintage Romance Palette von Sleek vorstellen. Ich glaube diese kam 2013 als limitierte Palette raus, gemeinsam mit dem Blush Antique. Beides ging jedoch ins Standard Sortiment über. Ich besitze auch beides, Lidschattenpalette und Blush :D

An den Bildern könnt ihr erkennen,wie lange die Bilder schon auf meiner Festplatte schlummern- viel zu lange! Aber jetzt ist es endlich soweit! Ich habe wie immer auch zwei Looks für euch im Hinterkopf, welche in den nächsten  Tagen folgen!

Ich liebe die Umverpackung von der Vintage Romance Palette! Diese Lidschattenfarbhaufen-einfach soo schön! Wie immer sind in der Palette 12 Lidschatten drin, sie kostet 10€.

Das Sleek Design finde ich richtig schön-schlicht aber passend!  Schnickschnack braucht man nicht immer!



Die Lidschatten sind sehr herbstlich angehaucht und auch eher "ausgefallener" jedenfalls für meine Verhältnisse. Drei Lila Farben, zwei Blaue. Alles eher dunkel und rauchig! Aber mir gefällt es total!

Die Swatches sind ohne Base, ziemlich ernüchternd, aber ich hoffe mal,dass sie mit einer Base auf dem Auge besser sind!

Pretty in Paris ist ein silberner Lidschatten, bestimmt schön um die Mitte des Lides ein bisschen zum Strahlen zu bringen.
Meet in Madrid ist ein helles schimmerndes Braun, ein perfekter Lidschatten für das ganze Lid.
Court in Cannes ist ein dunkles schimmerndes braun, auch sehr schön für das ganze Lid oder auch das äußere V.
Lust in L.A ist ein bisschen heller als Court in Cannes, aber auch bestimmt sehr schön fürs ganze Lid.
Romance in Rome ist ein schimmerndes Blau,welches hier sehr schlecht pigmentiert ist. Für mich wäre das nur ein Lidschatten für den unteren Wimpernkranz.
Propose in Prague ist ein helles, mattes Braun. Bestimmt sehr gut als Transition Farbe und zum Blenden.

Die dunklen Lidschatten sind gleich viel besser pigmentiert! Auch die werden auf dem Auge bestimmt toll aussehen und auch wirken!

A Vow in Venice ist ein glitzerndes helles Lila. Den könnte ich mir auch gut fürs äußere V vorstellen.
Marry in Monte Carlo  ist ein schönes helles schimmerndes Pink. Bestimmt ein schöner Ton fürs ganze Lid.
Honeymoon in Hollywod ist ein dunkles Aubergine mit Schimmer. Ich finde den Lidschatten so so toll!
Bliss in Barcelona ist ein schimmerndes Blau, mich haut es jetzt nicht so vom Hocker.
Forever in Florence ist eine Mischung aus Lila und Braun und vielleicht ganz nett für die Lidfalte bzw. das äußere V.
Love in London ist schwarz mit ein bisschen Schimmer. Schwarz geht immer :D

Die Swatches waren sehr durchwachsen, ich hoffe wie gesagt dass sie auf dem Lid besser rüber kommen! 

Habt ihr die Palette und Ideen,wie ich die Lidschatten kombinieren könnte? Immer her damit!

xoxo,

17.04.2015

[Projekt] Kosmetikmord- Finales Update

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein Update für mein Kosmetikmord für euch! Ich liste euch gleich noch mal alle vorherigen Post auf!

Anfangspost 
Update #1 
Update #2

Jetzt fällt mir natürlich auf, dass ich ein Produkt vergessen habe! Egal :D 

Das sind die Produkte, die ich noch übrig habe. Zusammen mit dem Highlighter Pen von Catrice. Ich hatte es voll nicht mehr auf dem Schirm, dass ich in ihr drin hatte! Aber er ist noch voll, ich nutze ihn täglich!

Fangen wir mit dem Matten Lidschatten von p2 und der Smashbox Full Exposure Mascara an. Den Lidschatten habe ich bis zum letzten Krümel verwendet- zum Glück habe ich noch zwei Backups!
Die Mascara hat meine Wimpern so schrecklich verklebt, dass ich sie einfach entsorgt habe!

Weiter geht es mit dem Catrice und dem p2 Kajal. Beide haben mir sehr gut gefallen, der von p2 hat super gut gehalten! 

Benefits Bella Bamba Lipgloss habe ich erst vor ein paar Tagen aufgebraucht! Hier waren 15ml enthalten und ich hätte ihn auch noch aufschneiden können. Aber ich war nur noch genervt von dem Lipgloss! Positiv war, dass meine Lippen sich sehr gepflegt angefühlt haben! 

Das ich das Wet'n Wild Blush in Heathers Silk runtergeschmissen habe, habt ihr sicherlich bei Instagram mitbekommen. Ich habe es neu gepresst und es funktioniert genau wie vorher! Das Blush wird noch ewig in meiner Sammlung sein. Ich nutze es jetzt seit einem Jahr und es ist immer noch super viel Produkt enthalten!


Da ich, bis auf den Highlighter und dem Blush alles aufgebraucht habe, werde ich das Projekt Kosmetikmord hiermit beenden! Es wird bald ein Project Pan hier auf dem Blog geben, denn seit ich so viele Youtube Videos zu diesem Thema sehe, hat sich meine Einstellung zum Makeup ziemlich geändert! Mehr dazu aber Ende des Monats und auch bei meinem Project Pan! 

Was für Kosmetikprodukte habt ihr in letzter Zeit so aufgebraucht? Was braucht ihr recht schnell auf und für was braucht ihr lange? 

xoxo,

15.04.2015

Blogvorstellung #4 : Blushes and More

Hallo ihr Lieben,

ich mache munter weiter mit meinen Blogvorstellungen und auch in diesem Monat möchte ich euch eine liebe Bloggerin vorstellen!

Evelyne kommt aus Österreich und schreibt auf ihrem Blog Blushes and More über alles, was mein Herz begehrt und eures hoffentlich nach meiner Vorstellung auch!


Ich weiß gar nicht, wie ich auf Evelynes Blog aufmerksam geworden bin, aber ich bereue es kein bisschen! Sie schreibt unglaublich ehrlich und auch witzig und natürlich auch sehr informativ!  Schaut also unbedingt bei ihr vorbei?

Ihre Swatches sind immer sehr farbtreu und man wird auch sehr schnell angefixt! Das kommt natürlich auch durch ihre in Szene gesetzten Produktbildern- bei ihr ist immer die perfekte Deko dabei!

Evelyne ist auch unglaublich kreativ bei ihrem Makeup, oben sehr ihr ihren Cinderella Look. Ihre Makeups sind wirklich schön und immer passend!

Natürlich habe ich auch Evelyne ein paar Fragen gestellt, die sie mir mit großer Freude beantwortet hat.

1. Warum hast du angefangen zu bloggen?
Ich lese Beautyblogs schon sehr lange, und irgendwann habe ich mir vorgestellt wie es wäre selbst einen zu schreiben.
Als ich dann anfing, gedanklich Blogposts für meine neu gekauften Produkte zu verfassen, und mir auszudenken wie ich diese und jene Farbe beschreiben würde, wusste ich, das braucht ein Ventil!
Ohne große Pläne und Ziele habe ich dann angefangen zu schreiben, und nun ja, hier bin ich immer noch! :)
Anfangs habe ich den Blog vor meinem Umfeld geheim gehalten, nur mein Freund wusste davon. Erst nach fast einem Jahr habe ich meine Eltern und Freunde eingeweiht.

2. Wie hat das Bloggen dein Leben beeinflusst?
Das Bloggen hat mein Leben sehr beeinflusst, ich habe viele liebe Menschen kennengelernt (virtuell und in der Realität) und habe viele Erfahrungen gesammelt. Ich glaube auch, durch das Bloggen selbstbewusster geworden zu sein. Früher war ich fremden Menschen gegenüber immer relativ scheu und anfangs immer sehr still, das hat sich jetzt gelegt. In eine andere Stadt fahre um dort wildfremde, gleichgesinnte Menschen zu treffen? Früher wäre ich vor Nervosität gestorben, heute - kein Problem mehr!

3. Kannst du deinen Blog in 3 Sätzen beschreiben?
Mein Beautyblog Blushes and More ist mein Projekt, mein Baby, auf das ich sehr stolz bin. Es geht natürlich in erster Linie um Beauty und Make-up, aber ab und zu findet ihr auch Rezepte oder Lifestyle-Themen.
Das oberste Gebot für mich ist Ehrlichkeit den Lesern gegenüber!

4. Was war dein bisheriges schönste Bloggererlebnis?
Ich fürchte da muss ich schummeln, es sind nämlich zwei Erlebnisse: Erstens die erste Einladung zu einem Bloggerevent, ich war komplett aus dem Häuschen als ich die Einladung gelesen habe!
Dann natürlich das erste Treffen mit anderen Bloggerinnen, was hat es gutgetan mit Gleichgesinnten zu quatschen, die einen nicht als verrückt abstempeln angesichts einer riesigen Schminksammlung! ;)



Also,wenn ihr Evelynes Blog noch nicht kennt, schaut unbedingt vorbei!

xoxo,

13.04.2015

Paint my Nails : Purple my Week with Catrice and Manhattan

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich endlich mal bei Purple my Week mitmachen. Diese Aktion wurde von der lieben PinkySally ins Leben gerufen, wenn ihr sie noch nicht kennt schaut unbedingt vorbei!


Es geht darum, Lila Looks zu kreieren. Sei es mit Lidschatten, Blushes, Lippenstiften oder auch Nagellacken.

Ich möchte euch heute zwei Lila Nagellacke zeigen! Den einen habe ich im Set und im Sale bei dm gekauft und den anderen habe ich von der lieben Nana geschenkt bekommen!

Passen die Lacke nicht perfekt zusammen? Den Catrice Lack hab ich im Sale gekauft und der Manhattan Lack ist wie gesagt von Nana.

Die 64 It's Time for Lavender findet man im Standardsortiment bei Catrice. Purple Pearls- Manhattan hat endlich Namen! Gab es in einer Limited Edition.



Ich finde den Catrice Lack wunderschön und bin wirklich froh ihn in meiner Sammlung zu haben. Den Manhattan Lack mag ich leider nicht so gerne, was an seinem metallischen Finish liegt. Das mag ich leider so gar nicht weil es immer streifig wird. Er wird wahrscheinlich nicht lange in meiner Sammlung bleiben, wobei ich ihn farblich echt schön finde!

Habt ihr bei Sallys Purple my Week mitgemacht? Hinterlasst mir doch gerne eure Posts in den Kommentaren!

xoxo,

11.04.2015

[Review] Real Techniques Miracle Complexion Sponge vs. Beauty Blender vs. Ebelin Professional Präzisions Make-up Ei

Hallo ihr Lieben,

was für ein langer Titel *lach* Aber ich muss ja jedes Produkt in den Titel bekommen, um die es heute gehen soll!
Ich möchte euch heute die verschiedenen Beautyschwämme/Eier wie auch immer ihr sie nennen wollt, vorstellen bzw. vergleichen und meine Erfahrungen und Meinungen kundtun! 

Um diese drei buten Eier geht es heute! :)

Links seht ihr den Real Techniques Miracle Complexion Sponge welchen ihr für 6-7€ bei Amazon und auch bei Shades of Pink bekommt!
In der Mitte seht ihr den berühmten Beauty Blender, mit dem damals alles anfing! Diesen könnt ihr auch bei Amazon aber auch bei Douglas für 20€ bekommen. 
Und zu guter Letzt seht ihr Rechts das Ebelin Professional Präzisions Make-up Ei, welches ihr für 2,45€ bei dm bekommt. 

Der Real Techniques Sponges bricht ein wenig das Schema,denn es ist kein typisches Ei :D Der Sponge hat eine gerade Fläche, was ich persönlich sehr mag! Mit dieser kann man entweder die Foundation auftragen aber auch Concealer verblenden. Natürlich hat der Sponge auch eine Spitze, mit der man ebenfalls gut den Cooncealer unter den Augen auftragen kann! 

Der Sponge ist angenehm weich und auch wenn man ihn anfeuchtet fühlt er sich sehr gut auf der Haut an. Wie jeder Schwamm schluckt er auch etwas Makeup, aber es hält sich alles im Rahmen! Die Reinigung klappt problemlos, wobei ich ein paar kleine Foundation/Concealer Flecken nicht mehr rausbekommen habe. Stören tut mich das aber nicht!

Ich mag den Sponge sehr gerne und würde ihm jeden empfehlen, der nicht bereit dafür ist 20€ für das Original auszugeben! 

Da ist es. Das Original mit dem der Hype begann! Der Beauty Blender. Meiner ist weiß und ich hatte ihn in meiner 2014 Januar Glossybox! Also ist er schon über einem Jahr in meinem Besitz und funktioniert immer noch einwandfrei! Da haben sich die 20€ echt gelohnt! Der Blender hat unten eine Rundung, mit der man sehr gut Foundation auftragen kann! Die Spitze eignet sich hervorragend dazu um Concealer unter den Augen aufzutragen und zu verblenden!

Der Beauty Blender ist sehr weich und ebenso wie der Real Techniques Sponge fühlt er sich auch feucht gut an der Haut an! Auch der Beauty Blender schluckt Foundation und Concealer, das ist eben eine typische Schwammeigenschaft! Aber auch hier stört es mich nicht sehr, ich kann immer noch gut mit dem Blender arbeiten und brauche auch nicht zig Pumpstöße Foundation! Die Reinigung hier ist auch sehr einfach und bis auf ein paar Mini Flecken bekomme ich den Blender immer recht sauber! 

Ich bin großer Fan des Beauty Blenders und wer sich mal was gönnen will, dem legen ich den Blender nur ans Herz. Meiner Meinung nach ist er jetzt aber auch nicht so viel besser als der Real Techniques Sponge. 

Kommen wir nun zu dem letzten Kandidat. Dem  Ebelin Professional Präzisions Make-up Ei. Ich finde es gut, dass die Drogie dem Hype entgegen wirkt, denn den Real Techniques Sponge und den Beauty Blender konnte man erst nur im Ausland bestellen und auch nur Online. Mit einem dm in der Nähe greift man dann doch eher zu diesem Ei. Ich habe auch gesehen,dass Rossmann auch ein Ei im Sortiment hat! Das Ebelin Ei ist wie der Beautyblender aufgebaut. Spitze und Rundung!  Mit 2,45€ ist das Ei am Günstigsten, aber meiner Meinung nach auch am Schlechtesten! 

Das Ei ist so dermaßen hart. Die anderen beiden Schwämme sind sehr weich und lassen sich ohne Probleme zusammen knautschen. Bei dem Ei muss ich richtig Kraft anwenden! Das Ei schluckt auch die Foundation, wie alle. Aber der Auftrag ist meiner Meinung nach eine Katastrophe! Ich habe das Gefühl dass ich die Foundation nur hin und her geschoben habe und das Ergebnis sehr fleckig. Selbst feucht ist das Ei noch hart. Ich komme mit dem Ei überhaupt nicht zurecht! Leider wird es auch nicht mehr richtig sauber, was ihr auf den Bilden sehen könnt. Das ist schade!

Ich würde das Ei niemandem empfehlen, aber es gibt ganz viele Leute, die mit dem Ei sehr zufrieden sind! Wenn man nicht mehr als 3€ ausgeben will, was ich durchaus verstehen kann, der kann mit dem Ei erstmal nichts falsch machen. Aber ich persönlich würde es nie kaufen (das ist auch gar nicht meins sondern Paulas *lach*)!

Ich bin ein großer Fan von dem Real Techniques Sponge und dem Beauty Blender. Beide kann ich euch uneingeschränkt empfehlen! Ehrlich gesagt weiß ich gerade nicht, welchen ich nachkaufen würde. Da mein Beauty Blender an einer Seite schon ein bisschen kaputt ist, werde ich den wohl irgendwann entsorgen und wahrscheinlich auch einen Neuen kaufen! Ich mag es, den Beauty Blender und den Real Techniques Sponge zu haben. Je nach Laune kann ich dann abwechseln! 

Habt ihr einen der Beautyschwämme? Lasst mir doch gerne eure Meinungen und Erfahrungen in den Kommentaren da!

xoxo,