28.02.2015

Look me in the Eyes : Urban Decay Naked Basics 2 - Look 2

Hallo ihr Lieben,

auch heute nerve ich euch mit einem Look von mir. Ich wollte euch die Looks noch so gerne im Februar zeigen. 
Erneut habe ich mich mit meiner Urban Decay Naked Basics 2 Palette geschminkt und ich bin nach wie vor begeistert von ihr. Ich sollte öfter zu meinen Urban Decay Paletten greifen, im Moment zieren sie mehr meinen Schminktisch...

Auch hier trage ich wieder den selben pinken NYX Lippenstift und so leicht aufgetragen gefällt er mir wirklich sehr sehr gut!

Als Highlighter habe ich dieses Mal Enter Wonderland von essence benutzt. Zu den Highlightern werde ich definitiv noch eine Review schreiben!

So sah das ganze Augenmakeup dann aus. Ich fand es recht toll und natürlich ist es wieder sehr tragbar. 

Ich habe Stark auf das ganze Lid gegeben, Frisk gab ich in die Lidfalte und Cover ganz sachte ins Äußere V. Mir hat Cover sehr gut gefallen und mit dem möchte ich definitiv mehr rumspielen!

Die Palette steht ihren Vorgängern in Nichts nach und wenn ich sie nicht gewonnen hätte, hätte ich sie mir spätestens zu meinem Geburtstag selbst geschenkt! 

Da der Monat jetzt auch schon zu Ende ist, möchte ich euch noch mein Beauty Budget mitteilen. Durch meinen Überzog im Januar hatte ich nur noch 16,61€ zur Verfügung und shame on me! Ich habe jeden Cent ausgegeben. Aber immerhin habe ich nicht überzogen!

Habt ihr die Naked Basics 2 oder die 1? Lasst mir doch gerne eure Meinungen und Looks dazu da!


xoxo,

26.02.2015

Look me in the eyes : Shades of Grey Look

Hallo ihr Lieben,

am 12.2 war es endlich so weit! Shades of Grey kam endlich in die Kinos! Ich habe sehr lange auf diesen Moment gewartet und die Bücher verschlungen! Am 14.2 ging es für mich zum ersten Mal in den Film, auf Deutsch, und ich fand ihn klasse. Am Montag, den 16.2 ging ich erneut in den Film, diesmal sah ich ihn mir auf Englisch an. Er war meiner Meinung auf Englisch tausend Mal besser :D An beiden Tagen hatte ich den selben Look geschminkt, den ich euch heute zeigen will. So richtig inspiriert wurde ich von der lieben Jule, die hier ihren Shades of Grey Look zeigte, der meiner Meinung nach tausend Mal besser ist als meiner!

Jule schrieb in ihrem Post, dass es zwei Gruppen gibt. Entweder liebt man das Buch oder man hasst es. Ich glaube, euch ist allen klar zu welcher Gruppe ich gehöre *lach*

So sah das ganze aus, ich habe mich beim Bilder bearbeiten erschrocken, wie anders ich doch mit Locken aussehe *lach*

Ich trage hier den Astor Lippenstift in der 011 Hot Lady, welchen ich euch hier zeigte. Farblich und auch vom Namen her fand ich ihn sehr passend. Er sieht dort noch recht cremig und glänzend aus, doch nach einiger Zeit wurde er matter. Erstaunlicherweise hält er recht gut auf den Lippen!

Ich habe mich für ein essence Blush entschieden, Renesmee Red aus der Twilight LE. Ich liebe das Blush und das sieht man ihm auch an. Ich nutze es meistens,wenn ich mit meiner Tanzgruppe Auftritte habe! Der Highlighter sind die p2 Highlighter Perlen.

So sah der Look aus. Ich habe zwei Grautöne benutzt, welche ich sehr schlecht verblendet habe-was mir natürlich erst im Nachhinein aufgefallen ist. Dazu noch mein verkrüppelter Lidstrich *lach* Und ein Bisschen Highlight in den Innenwinkel.

Ich habe den Catrice Lidschatten aus der La la La Berlin Limited Edition benutzt,welchen ich euch jetzt näher vorstellen werde. Diesen habe ich aufs ganze Lid gegeben und dann habe ich Undone aus der Urban Decay Naked Basics 2 in die Lidfalte gegeben. 

Der Lidschatten CO 2 Shade of Grey kam letztes Jahr in der Lala Berlin Limited Edition von Catrice raus und egal wo ich hin ging, überall war er schon weg. Dann eines Tages entdeckte ich ihn durch Zufall in dem Grabbelkorb bei Rossmann und für 1,95€ durfte er natürlich mit. 

Der Lidschatten ist nämlich kein natürliches Grau,sondern eher ein Graulila Schimmer Lidschatten,der wunderschön aussieht!

Ich finde ihn einfach schön, er changiert silber/lila und ist ein Traum!

Hier noch mal alle Produkte, ich habe den transparenten Lipliner von essence genutzt und noch schwarzen Kajal an den unteren Wimpernkranz gegeben. 

Wie gefällt euch der Look? Zu welcher Gruppe gehört ihr? 

xoxo,

24.02.2015

[Challenge] Pan That Palette 2015

Hallo ihr Lieben,

ihr habt sicherlich alle schon mal von Project 10 Pan gehört, in dem es darum geht 10 ausgewählte Produkte in einem bestimmten Zeitfenster aufzubrauchen. In letzter Zeit habe ich sehr viel solcher Videos bei Youtube gesehen- es ist unglaublich was für eine große Community es in den USA dazu gibt. Angefangen hat das alles mit einem Video von xKarenina auf Youtube, als sie das Projekt startet und dabei eine amerikanische Youtuberin nannte. Diese Frau braucht Produkte auf-das ist der Wahnsinn! Ich wurde also in den Bann gezogen und schaute mir ihre Videos und auch Videos andere auf Youtube an. Es gibt eine Youtuberin die hat im letzten Jahr ihre Urban Decay Naked Palette komplett aufgebraucht! Jaaa-komplett! Jeden einzelnen Lidschatten. So eine Naked Palette ohne Farben innen sieht sehr komisch aus :D So entstand damals die Pan That Palette Challenge und auch dieses Jahr gibt es auf  Youtube diese Challenge- sehr viele wollen ihre Lorac Pro Palette aufbrauchen! Andere auch ihre Chocolate Bar Palette von Too Faced. So "bekloppt" bin ich dann doch nicht! Ich habe mir ein kleines Quad von Catrice rausgesucht, welches ich dieses Jahr aufbrauchen möchte.

Es handelt sich dabei um das Quad 040 Never Let Me Go, für welches ich damals 5€ bezahlt habe. Ich konnte die Palette bei Catrice nicht mehr finden und vermute daher, dass sie aus dem Sortiment gegangen ist.

Dieses Bild postet ich am 5. Februar bei Instagram, die Palette hatte ich bis dahin so benutzt. In den beiden großen Lidschatten waren schon Dellen zu sehen. 
Damit ihr euch mal vorstellen könnt, wie viel Produkt enthalten ist. In den großen Lidschatten sind 2,5g enthalten und in den Kleinen jeweil 1,5g. Insgesamt kommen wir auf 8g Lidschatten...Und ich will versuchen das in diesem Jahr aufzubrauchen.. Bekloppt oder? 

Dieses Bild postet ich am 10. Februar. Seht ihr das kleine silberen Pfännchen da? Ich war richtig stolz auf mich. 

Ich nutze die Palette jeden Tag und das obwohl ich die Lidschatten qualitativ nicht so mag. Aber die Farben sind wunderschön und ich kann mit der Palette einen schnellen Alltagslook schminken. 

Jetzt kommen wahrscheinlich Fragen auf : "Wieso macht sie das?", "Wie will sie das schaffen?" und und und. Dazu muss ich sagen, dass ich es nicht darauf abgesehen habe die ganzen 8g aufzubrauchen. Aber ich würde schon gerne bei jedem einzelnen Lidschatten das Pfännchen erreichen! Ich habe einfach so viel Makeup und ich greife eh immer zu den selben Produkten. Durch mein Beautybudget kaufe ich auch nicht mehr ganz so viel Makeup. Mir ist in diesem Jahr erst bewusst geworden wie viel Makeup ich überhaupt besitze und wie viel ich davon benutze! Da ich für die meisten Produkte auch Geld ausgegeben habe- und das nicht gerade wenig- möchte ich das auch ausnutzen! Nach meiner Rückkehr aus der USA habe ich viel aussortiert ( ich werde mein Kleiderkreiselaccount bald aktualisieren - dort heiße ich wie bei Instagram Mariesbeautyworld) und meine Sammlung schon verkleinert. Durch mein Kosmetikmord und auch mein Lack to Kill Projekt bin ich schon dabei Produkte aufzubrauchen! Umso öfter ich die Produkte nutze, um so mehr Spaß macht es mir. Makeup soll Spaß machen und das hat mir eine Weile gefehlt weil ich mich so überfordert habe mit den Produkten! Das möchte ich einfach ändern, in dem ich meine Sammlung sortiere, mir Produkte rausgelegt habe, die ich gerne aufbrauchen möchte etc. Natürlich werde ich ab und an auch andere Produkte benutzen, gerade bei Lidschatten habe ich noch ein paar, die ich euch gerne vorstellen möchte!  Mein Fokus liegt aber auch meine ausgewählten Produkte!

Ich lade euch hiermit herzlich ein bei der Challenge mitzumachen! Ihr könnt euch einfach ein Quad aus eurer Sammlung raussuchen und es häufiger benutzen! Ich würde mich freuen wenn ihr mitmachen würdet und mir Links etc. in den Kommentaren lasst! 

Je nachdem wie ich es zeitlich schaffe werden immer mal wieder Updates kommen und mal sehen, wenn ich mein Kosmetikmord beendet habe bzw. einen Großteil der Produkte aufgebraucht habe möchte ich auch gerne ein Project 10 Pan anfangen. Habt ihr Interesse daran? 

xoxo,

22.02.2015

Look me in the eyes : Urban Decay Naked Basics 2 Look 1

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich einen Look zeigen, den ich mit meiner Urban Decay Naked Basics 2 geschminkt habe. Ich habe mich dabei an den ersten Look von Elli  orientiert.

So sah der ganze Look dann aus. Ich fand ihn sehr natürlich und durch den Lippenstift auch für den Alltag geeignet.

Den Lippenstift stellte ich euch hier  kurz vor. Ich habe ihn nur ganz leicht aufgetragen und finde das auch für den Alltag geeignet.

Auf den Wangen trage ich wie üblich meinen Bronzer und mein Blush und als Highlighter habe ich den essence Cream to Powder Highlighter in Rose in Wonderland aufgetragen, hier habe ich euch diesen vorgestellt.

Auf dem Lid habe ich den Lidschatten Frisk gegeben, ehe ich Primal in die Lidfalte gegeben habe. Zu guter letzt habe ich Undone ganz sachte in das Äußere V gegeben und natürlich alles gut verblendet. Mir hat der Look sehr gut gefallen, wobei ich das Gefühl hatte, dass die Lidschatten nicht all zu lange gehalten haben.

Der Look war wirklich sehr natürlich, aber nichts desto trotzt hat es mir wirklich sehr gut gefallen.

Ich war rundum sehr zufrieden mit den Lidschatten, sie ließen sich ohne Probleme auftragen und verblenden.

xoxo,

20.02.2015

[Review] Barbara Hoffmann Pinselseife

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meinen Alltime Favorite für meine Pinsel zeigen! Ich reinige sie zwischendurch zwar mit dem Ebelin Pinselreiniger, aber wenn ich sie richtig richtig sauber haben möchte, greife ich zu einem anderen Produkt!

Die Beliance Pinselseife von Barbara Hoffmann habe ich im Frühling 2013 zum ersten Mal  gekauft als ich einen Douglasgutschein hatte und mal etwas Neues ausprobieren wollte! Und erst im Dezember 2014 brauchte ich die Pinselseife auf.

Auf der Rückseite der Seife stehen die Inhaltsstoffe, die Haltbarkeit und das Gewicht. Für 10€ bekommt ihr 100g bei Douglas. Die haben mir, wie gesagt 1 1/2 Jahre gehalten, was mich sehr zufrieden gestellt hat! Ich hatte zwei Pinselreiniger von Ulta seit Dezember benutzt und beide innerhalb zwei Monate aufgebraucht, das war irgendwie enttäuschend. Deswegen bestellte ich den Pinselreiniger!

Wenn ihr die Seife öffnet, kommt noch mal ein kleines Heftchen mit Informationen in verschiedenen Sprachen! 

Die Seife passt gut in den Tiegel raus und man kann sie auch rausnehmen. Ich persönlich lasse sie immer im Tiegel.

Mit dieser Seife werden meine Pinsel richtig sauber und fühlen sich sehr gut aus. Außerdem riechen sie danach auch gut. Dadurch dass sie sehr groß ist und eine große Oberfläche hat kann ich auch alle meine Pinsel richtig sauber machen. 

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Seife und ich bin sehr gespannt wie lange ich dieses Mal mit der Seife auskomme, denn ich wasche meine Pinsel in letzter Zeit jede Woche und manche Pinsel, so wie Augenpinsel manchmal mehr mal die Woche.

Was benutzt ihr zum Reinigen eurer Pinsel? Was könnt ihr empfehlen? 

xoxo,

18.02.2015

Happy Me #1

Hallo ihr Lieben,

ich möchte eine neue Kategorie anfangen und zwar die Happy Me Reihe. Ich denke ich bin nicht die Einzige, die ihr Glück bei anderen Bloggern versucht wenn es Gewinnspiele gibt. Wenn ich ehrlich bin nehme ich auch an so gut wie jedem DM und Rossmann Gewinnspiel auf Facebook mit :D
Zurück zum Thema. Als Julie, die ich euch hier  vorgestellt hatte. Sie hatte anlässlich ihres Blogsgeburtstag ein Gewinnspiel veranstaltet und die Glücksfee war auf meiner Seite. Die Produkte, die ich bei Julie gewonnen habe möchte ich euch heute vorstellen.

Dies ist mein Gewinn und ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut!

Das erste Produkt ist das Fuse Gelnamel Set. Es ist ein Set bestehend aus einem Nagellack, Cleaner und einer kleinen UV Lampe, welche ihr auch auf dem Bild sehen könnt. Auf das Set werde ich jetzt nicht näher eingehen, denn ich habe auch das Gelnail Set von essence und auch wenn es das nicht mehr gibt möchte ich die Sets gerne vergleichen!

Der zweite Teil aus dem Set bestand aus drei NYX Produkten. Ich habe schon einen NYX Butter Gloss Lipstick und zwei Butter Glosse, aber noch keine Lidschatten von der Marke-meine Freude war dementsprechend groß!

Die Lidschatten sehen wunderschön aus und durch ihre Verpackung kann man sie auch gut einsortieren und auch stapeln. Julie hatte die Lidschatten hier  gezeigt und war nicht ganz so begeistert von den Lidschatten.

Hier habe ich den ersten Lidschatten, Supernova, geswatcht. Er ist recht natürlich, aber ich kann ihn mir sehr gut als Lidschatten für das ganze Lid vorstellen. Mir hat er beim Swatchen richtig gut gefallen. 

Der zweite Lidschatten, Ghetto Gold, ist auch super super schön! Auch hier hatte ich beim Swatchen keine Probleme. 

Ach die Verpackung ist sooo wunderschön! Das Schleifchen ist einfach ein Hingucker!

Ich werde euch auf jeden Fall Tragebilder und noch eine Review nachreichen,sobald ich ein bisschen mit den Lidschatten gespielt habe- ich habe ja jetzt bis Mitte April keine Uni! *freu*


Dieser Lippenstift ist der NYX Butter Lipstick, Julie hat auch hier schon welche vorgestellt. Mit Fizzies hat sie mich total angefixt und deswegen habe ich ihn hier xD Dieser ist in der Farbe Razzle und ich hätte mir die Farbe selbst nie gekauft. Aber immerhin kann ich ihn ausprobieren.

Es ist wirklich ein krasses Pink und ich denke, mit einem sehr leichten AMU stelle ich ihn mir aber sehr gut vor. Ich habe auch schon paar Ideen für passende Looks im Kopf-lasst euch überraschen ;)

So, ich bin sehr gespannt wie mir die Produkte nach dem Testen gefallen! Ich freue mich schon sehr aufs Testen, gerade auf die Lidschatten bin ich sehr gespannt! Sie sollten Anfang 2015 bei Douglas erscheinen, aber bis jetzt scheinen sie noch nicht zu kaufen zu sein.

Habt ihr die Produkte durch das Beautypress Event testen können, so wie Julie, oder habt ihr sie vllt. aus den USA? Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen und Erfahrungen!

xoxo,

16.02.2015

[Dupe] Catrice Illuminating Highlighter Pen vs. Benefit Highbeam

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor zwei Tagen meine letzte Klausur in meinem ersten Semester geschrieben und seit dem 7.Februar habe ich eigentlich schon Semesterferien. Jetzt muss ich nur noch vier Hausarbeiten ( zwei Essays, ein Lerntagebuch und ein Praktikumsbericht) schreiben und bis Ende Februar/März abgegeben haben und dann kann ich noch ein bisschen meine Semesterferien genießen :D Hoffentlich schaffe ich es, so einiges vorzubloggen, das hat in der letzten Zeit wirklich gut geklappt und ich denke ich werde es erstmal so beibehalten. Also wundert euch nicht, wenn ich mit manchen Produkten und evtl. Reviews ein bisschen hinterher hänge.

Heute möchte ich euch zwei Highlighter zeigen, die eventuell Dupes sein könnten! Den einen zeigte ich euch letzes Jahr im Rahmen einer Themenwoche  und den anderen zeigte ich euch im Rahmen eines Gewinns.

 Rechts seht ihr den Catrice Illuminating Highlighter Pen. Ich habe ihn gewonnen und mich sehr darüber gefreut, denn mit Drogerie Highlightern hatte ich noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt. In dem Highlighter sind 3,7ml enthalten und er kostet 3,99€.
Daneben seht ihr den Highbeam von Benefit. Hier sind 13ml enthalten und bei Douglas kostet er 28€. Ich habe 27$ in den USA bezahlt, was umgerechnet 24€ sind.
Beide Produkte sind nach dem Öffnen 6 Monate haltbar!

Dies ist der Pinsel von dem Catrice Illuminating Highlighter Pen und ich muss sagen,dass ich diese Art von Applikator nicht wirklich mag. Die Chancen dass sich Bakterien einnisten sind ziemlich hoch. Deswegen wische ich nach jedem Benutzen den Pinsel mit einem Kosmetiktuch ab.


Auch bei Benefits Highbeam gint es einen Pinsel und sobald ich Highbeam benutzen werde, werde ich den Pinsel immer wieder abwischen.

Wenn ich den Highlighter benutze, nehme ich immer mit meinem Finger das Produkt von dem Pinsel und trage es dann auf meine Wangen auf!


Jetzt natürlich zu dem wichtigen Punkt. Sie die Highlighter Dupes oder nicht. Ich habe hier beide Highlighter geswatcht und ein bisschen verblendet.
Wie man unschwer erkennen kann, sind sie sich farblich recht ähnlich. Der von Benefit ist, wie man sehen kann, ein bisschen intensiver was die Farbe angeht.

Natürlich habe ich auch Tragebilder für euch!


Hier habe ich den Catrice Illuminating Highlighter Pen ( nach diesem Post könnt ihr mich in der Nacht wecken und ich würde euch den ganzen Namen sofort runter ratten können) aufgetragen. Er schimmert wirklich sehr schön!
Dieses Bild stammt aus der Themenwoche und ich finde hier erkennt man die Schönheit von Highbeam besonders gut! 

Mir ist bei dem Catrice Highlighter Pen aufgefallen, dass er mir beim Verblenden immer das Blush fleckig macht, was natürlich unschön aussieht. Auch ist die Haltbarkeit des Catrice Highlighters nicht so hoch wie die von Highbeam.

Farblich sind sie sich recht ähnlich und wer nicht bereit ist, so viel Geld für Kosmetik auszugeben, der wird mit dem Highlighter Pen von Catrice vollkommen zufrieden sein. Leider ist dieser nur bei Müller erhältlich.

Ich persönlich bevorzuge Highbeam, was mich aber nicht davon abhält den Catrice Highlighter zu benutzen- er kommt täglich zum Einsatz und ich finde ihn auch wirklich gut!

Habt ihr einen der Highlighter? Lasst mir doch gerne eure Meinungen in den Kommentaren da!

xoxo,

14.02.2015

Paint my Nails : Drogerie NOTD

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute ein mini Design für euch, weil Glitertopper über Nagellack ist kein richtiges Nageldesign :D 

Für das NOTD habe ich vier Lacke benutzt, alle aus der Drogerie und wenn ich richtig liege, gibt es nur noch den Catrice Lack zu kaufen.Oder auch nicht- die Catrice Website sagte mir,dass das Produkt nicht mehr im Handel ist. Hört nicht auf mich, Catrice hat dem Lack nur eine neue Nummer gegeben, er hat jetzt die Nummer 17 (Caught on the Red Carpet)! Tja so ist das mit Beautybloggern- wir besitzen viel Zeug und zeigen viel zu oft limitierte Sachen oder Produkte, die es nicht mehr gibt. So ist das Leben :D 

Fangen wir mit dem Catrice Lack an, die 070 Caught On The Red Carpet kaufte ich mir, als ich auf der Suche nach DEM perfekten Rot war. Es ist nicht das perfekte Rot, aber ein tolles Rot. Leider ein bisschen flüssig.

Dieser essence Topper hat mich angelacht,seit er ins Sortiment kam, doch ich habe ihn nie gekauft. Dann kam die Pressemitteilung, dass er aus dem Sortiment geschmissen wurde. Und ich war in Amerika. Also wurde Paula in die Stadt kommandiert und sie kaufte mir diese Schönheit. 112 time in romance- warum musste er gehen?

Und auch p2 hatte farblich tolle Lacke im Sortiment, die auch leider gehen mussten. Ich besaß einen Sandlack von p2 und fand ihn nicht so toll. Trotzdem musste ich diesen Lack haben,weil ich die Farbe so toll fand. Und wieder wurde ein Hilfeschrei an Paula abgesandt und die 030 seductive wanderte in mein Nagellackregal :D

Den Klarlack von essence habe ich euch nicht im Detail fotografiert. Ein simpler Klarlack,welchen ich als Base und Topcoat benutze.




Ich liebe die Kombination von dem Rot und dem Gliter- wie für einander gemacht! Beim Lackieren fiel mir auf, dass der p2 Lack farblich nicht ganz so gut zusammen passt, aber dieses Rot-Lila gefiel mir so gut, dass er bleiben durfte.

Die Kombination hat erstaunlich lange gehalten, wenn ich mich richtig erinnere  4 Tage und gerade für einen Sandlack ist das beachtlich!

xoxo,