30.10.2014

Look me in the Eye : Chanel Illusion D'ombre Eyeshadow New Moon

Hallio ihr Lieben,

Tja was soll ich sagen :D Mein erstes richtiges High-End Kosmetikstück. Klar, Mac und Urban Decay sind auch nicht gerade günstig, aber Chanel hat für mich mehr den Charakter von High-End Kosmetik als manch andere Marken.
Zu diesem guten Stück bin ich durch Melli und Jen gekommen. Beide stellten den wunderschönen Lidschatten vor und es war um mich gesehen. Natürlich ist es ein limitiertes Schätzchen, aber Kleiderkreisel sei Dank! Ich gab den Namen in der Suche ein und fand sofort den Lidschatten, einmal geswatcht und der Preis lag mit Versand bei 20€. Original hat er, wenn ich richtig liege, etwa 31€ gekostet und schon sparte ich 10€ und darüber, und natürlich über den Lidschatten, habe ich mich riesig gefreut.

Sehen wir uns das Schmuckstück genauer an. Es ist der Illusion D'ombre Eyeshadow 97 New Moon und so ein schöner Lidschatten. Er kommt in einem Glastiegel daher, der Deckel ist aus Plastik. Oben ist das klassische Chanel Zeichen zu sehen. Der Lidschatten beinhaltet 4g. Eine ganze Menge im Vergleich mit anderen Lidschatten. Er wurde, wie oben schon gesagt, von der Kreislerin einmal geswatcht, was mir jetzt aber nichts ausgemacht hat.

Dabei ist noch ein Pinsel, der aus zwei Teilen besteht und zusammen gesteckt werden kann. Sehr praktisch,weil man ihn so auch super mit auf Reisen nehmen kann.

Das Bild ist etwas unscharf, da man so den Effekt am Besten erkennt. Der Lidschatten hat eine hellbraune Basis und schimmert bis zum geht nicht mehr! Finde ich unglaublich schön.

Natürlich habe ich auch ein Makeup mit dem Lidschatten geschminkt, welches einen langen Unitag ausgehalten hat, ohne irgendwie zu verschmieren oder zu creasen.

So sah das ganze fertig aus und natürlich fällt mir erst jetzt auf, dass ich meine Augenbrauen dort nicht gemacht habe. Wie peinlich.  Auf den Wangen trage ich eins der Cheek Pop Blushes von Clinique, die ich euch noch vorstellen werde. Auf den Lippen trage ich nur Lippenpflege.

Bei diesem Amu habe ich die Chocolare Bar Palette von Too Faced benutzt, weil ich es an das Augenmakeup von der lieben Jen anlehnen wollte. Bei ihr ist es jedoch ein wenig heller als bei mir. Also, New Moon habe ich mit den Fingern auf das ganze Lid gegeben. Danach habe ich Salted Caramel in die Lidfalte gegeben und nach oben ausgeblendet. Weiterhin gab ich Semi Sweet in die Lidfalte. Außerdem gab ich Triple Fudge in das äußere V und ganz sachte in die Lidfalte. Zwischendurch habe ich immer mal wieder mit Salted Caramel verblendet. Zum Schluss habe ich Amaretto an den unteren Wimpernkranz gegeben.

Hier habe ich noch mal Details. Auf dem rechten Bild erkennt man durch die Unschärfe den Glitzer. 

Was mich ein bisschen genervt hat war der Fallout von dem Glitzer. Ich hatte hier und da im ganzen Gesicht Glitzerpartikel, die sich nicht so einfach weg wischen ließen. Ansonsten bin ich verliebt in New Moon. Das Auftragen ist mit dem Finger einfach und ich kann ihn mir auch sehr gut als eine Art "Glitertopper" für Augenmakeups vorstellen.

Wie steht ihr zu so teuren Produkten? Kauft ihr sie ab und an mal oder lasst ihr es bleiben? Kennt ihr die Illusion D'ombre Eyeshadows?

xoxo,

29.10.2014

Halloween is coming...



Hallo ihr Lieben,

leider habe ich es schulbedingt bis jetzt noch nicht geschafft, hier aktiv zu sein, was sich mit diesem Post ändert. Es sind nur noch 2 Tage bis Halloween und da dachte ich mir, dass ich auch meine Nägel ein wenig anpassen werde. Ich hatte daran gezweifelt, es noch rechtzeitig zu schaffen, aber es hat funktioniert und nun erst mal das Ergebnis:


Meine rechte Hand




Meine linke Hand

 Was habe ich verwendet?

Die Lacke

(Von links)
- Manhattan Quick Dry, 80 deep white
- P2 Color Victim, 500 eternal
- Maybelline New York Forever Strong, 06 deep red (mein Liebling ♥)
- Manhattan Quick Dry, 67 S
- Catrice, 10 I'm Not A Greenager
- Catrice, Limited Edition Eve In Bloom
- être belle vernis à ongles, 10
- Catrice, Gel Like Top Coat (funktionierte gut und verschmierte nichts)

Des Weiteren einen sehr dünnen Pinsel (in meinem Fall einen von Pretty Noble Nails)


Schon mal ein 'Happy Halloween' von mir!

♥lichste Grüße















 

28.10.2014

Kiss my Lips: p2 Matte Deluxe Lipstick & Catrice Velvet Lip Colour

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch erneut Lippenproduke zeigen, welche Paula mir über mein Jahr,welches ich in den USA verbrachte, besorgt hatte.



Fangen wir mit dem Catrice Lippenstift an. Dieser ist aus der Une, Deux, Trois Limited Edition und heißt Velvet Lip Colour.

Der Lippenstift nennt sich C02 Meet Berry. Er sieht ziemlich dunkel aus, das ist er aber nicht. Ich finde,dass eine richtig schöne Farbe ist.

Ein lilastichiger Lippenstift und auch gar nicht so dunkel, wie er in der Hülle aussieht.

Ein perfekter Alltagslippenstift, welcher mich ein wenig an Syrup von Mac erinnert. Meine Lippen haben sich gar nicht ausgetrocknet gefühlt. Ich mag ihn und gerade jetzt für den Herbst finde ich ihn auch klasse.

Machen wir weiter mit den p2 Matte Deluxe Lipsticks. Sie gingen in diesem Jahr aus dem Sortiment und so bat ich meine Schwester sie mir zu besorgen. Ihr kennt sicher alle dieses "Haben-will" Gefühl, weil Produkte Limitiert sind oder eben das Sortiment verlassen, so ging es mir mit den Lippenstiften.


Fangen wir mit den helleren Farben 020 und 040 an. Auf dem Swatch sind die Lippenstifte so angeordnet wie die Farben oben, links : 040 und rechts : 020.

Hier trage ich die 020 I kiss you. Es ist ein schönes Rot. Der Auftrag war, für einen matten Lippenstift gar nicht so schwierig.

Auf dem Bild trage ich die 040 I love you. Dieser ist ein bisschen pinkiger bzw. beeriger. Trotzdem gefällt er mir noch sehr gut und auch diesen Lippenstift konnte ich ohne Probleme auftragen.


Hier haben wir jetzt die Nummer 050 und 060, welche schon dunkler sind als die Vorherigen. Auch hier sind die Swatches so angeordnet, wie die Lippenstifte zu sehen sind, Links : 050 und rechts: 060.

Da haben wir also die Nummer 050 I adore you. Ich fand sie so eigentlich ganz schön, aber während ich den Lippenstift auftrug, wurde schon an meinen Nerven gezogen. So lässt er sich  nur fleckig auftragen und man muss aufpassen,dass man ihn nicht auf den Lippen hin und her schiebt. Als ich mich schminkte, war ich nicht so begeistert von dem Lippenstift an mir, aber jetzt, wo ich mir die Bilder ansehe- ganz so schlimm sieht es auch nicht aus *lach* mal sehen, zu welcher Gelegenheit ich ihn mal tragen kann.

Hier haben wir den dunklen 060 I want you. Auch dieser ließ sich nicht so einfach auftragen und ich hatte die selben Probleme wie bei I adore you. Wie schon bei I adore you konnte ich mich nicht mit dem Lippenstift anfreunden,als ich ihn auftrug- aber jetzt. Ich weiß nicht und bin mir irgendwie unsicher. Auf die Straße würde ich mich damit nicht trauen, gerade weil man ihn auch nach einer Weile mal nachziehen muss und ne, das wäre mir zu anstrengend.


Farblich passen alle Lippenstift wunderbar in die Herbst-und Winterzeit und ich werden den Einen oder Anderen sicher mal tragen. Habt ihr Lieblinge für den Herbst und Winter? Was tragt ihr da am Liebsten  auf den Lippen? 

xoxo,

26.10.2014

Paint my Nails : Sally Hansen Sugar Coat

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein paar Lacke vorstellen, die ich letztes Jahr bei einem Blog Adventskalender gewonnen habe und seit dem hier auf mich gewartet haben. Insgesamt habe ich sechs Lacke bekommen. Die ersten Drei möchte ich euch heute vorstellen.

Hier seht ihr alle sechs Lacke auf einen. Es sind Drei Sugar Coat Lacke, um die es heute gehen soll, und drei Fuzzy Coat Lacke, welche ich euch auch noch vorstellen werde.



Fangen wir mit dem Mint an. Dem Namen zufolge kann man schon ahnen,dass es sich hier um sogenannte "Sandlacke" handelt. Ich bin bei dem Finish noch unsicher, ob ich es nun mag oder nicht. Weiter zu dem Lack. Er heißt 600 Sour Apple ( Klasse Name übrigens) und es sind 11.8 ml enthalten. Ob es die Lacke jetzt noch in Deutschland zu kaufen gibt weiß ich nicht, ich weiß jedoch,dass diese Sugar Coat Lacke in den USA im festen Sortiment sind.
Der Lack ist ziemlich flüssig und das erschwert den Auftrag ein wenig. Die Partikel sind sehr ungleichmäßig und wenn man sich nicht drauf konzentriert, verteilt man diese auch dementsprechend auf dem Nagel. Das sieht natürlich nicht schön aus.



Das Kanariengelb heißt 400 Sweetie und ich war von Anfang an skeptisch, gerade bei der Farbe Gelb. Dadurch, dass es kein normaler Cremelack ist, sieht es nicht so schlimm aus. Trotzdem gefällt mir die Farbe auf den Nägeln überhaupt nicht. Von den Eigenschaften her, verhält er sich ebenso wie sein Kollege. 



Und hier haben wir den letzten Kandidaten aus der Sugar Coat Reihe. Es ist die 200 Sugar Fix. Weiß auf den Nägeln ist ebenso grenzwertig, da Tipex Gefahr besteht. Gerade durch das körnige noch mehr. Manchen gefällt weiß auf den Nägeln, ich gehöre jedoch nicht dazu. Auch dieser Lack war eher flüssig und schließt sich damit seinen Vorgängern an. 

Ich weiß immer noch nicht, wie ich zu Sandlacken stehe, sie sehen ja ganz schick aus, aber sind schön störend. Außerdem halten sie bei mir nicht länger als einen Tag, aber ich will auch nicht jeden Tag meine Nägel neu lackieren. Von diesen drei Lacken darf der Mintfarbende bei mir einziehen, den Gelben und den Weißen werde ich bei Kleiderkreisel hochladen.

Wie steht ihr zu Sandlacken? Habt ihr Lieblingsmarken/farben? 

xoxo,

24.10.2014

[Projekt] Aufbrauchen statt Neukaufen - Update #9

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es ein neues Update zu meinem Aufbrauchen statt Neukaufen Projekt. Das letzte Update gab es Ende Juni, somit ist es jetzt wieder gut zwei Monate her.



Ich benutze die drei Lipbalms wirklich sehr regelmäßig. Der Blaue steht im Badezimmer und ich benutze ihn immer vor dem Schminken oder wenn ich im Bad bin.
Der TBS Balm steht neben meinem Bett und ist meine Top Lippenpflege für Nachts. Ich liebe ihn einfach!
Der Rote ist immer in meiner Handtasche mit mir unterwegs.

Man erkennt schon sehr deutlich, dass der Balm seine Form verloren hat, es wird langsam flach. Ich wurde vor ein paar Wochen gefragt, wie ich mir den Balm denn auftragen würde,wenn er ganz flach ist und ich konnte nur antworten "Das sehe ich dann,wenn es so weit ist." Weiß jemand von euch, ob die EOS Balms nur eine Kuppel sind oder ob sie auch noch unten Produkt enthalten?

Wie ich oben schon sagte, mein liebster Balm für über die Nacht! Er ist zwar mit 6€ etwas teurer, aber da mir ein Balm ewig reicht, bin ich bereit, den Preis dafür auszugeben. Man erkennt die Kuhle schon sehr deutlich xD Einfach Liebe!

Wie auch bei dem Blauen Eos Balm erkennt man hier schon eine fast gerade Fläche. Viele fragen ja immer, ob sich die EOS Balms von anderen abheben. Meiner Meinung nach pflegen sie meine Lippen wirklich gut, wobei ich ab und an das Gefühl habe, den Balm nur auf meinen Lippen hin und her zu bewegen. Jedoch nur wenn ich etwas übertrieben habe. Trotzdem würde ich nicht behaupten, dass er sooo viel besser als Andere ist. Die Lipbalms von Balea und auch Labello können da locker mithalten. Wobei das wirklich von Mensch zu Mensch verschieden ist. Ich habe auch schon oft gehört, dass bei einigen der EOS Balm überhaupt nicht pflegt. Da spielen die Lippen auch einen großen Faktor!

Was ist euer liebster Lippenbalm? Habt ihr auch immer so viele auf Einmal in Benutzung?

xoxo,

23.10.2014

Boxenwahnsinn : Rossmann Schön für mich Box - Oktober

Hallo ihr Lieben,

im September hatte ich Glück und gewann auf der Rossmann Facebook Seite eine Schön für mich Box für den Monat Oktober. Nachdem der Coupon bei mir eintrudelte, fuhr ich am nächsten Tag in die Stadt, um mir dann im Rossmann sagen zu lassen "Tut mir Leid,wir haben im Moment keine mehr, bekommen aber wieder welche rein." Man war ich da sauer. Als ich jedoch am Montag in der Stadt war, hatten sie die Box. Ich gab meinen Coupon ab, bezahlte 5€ und fuhr mit Box nach Hause.

Nachdem ich die Box von der Umverpackung befreit hatte, lächelte sie mich so an. Ich mag die Zusammenstellung der Farben Rosa und Lila und diesen Blumen dazu! Auch das "Schön für mich" Logo in der Mitte harmoniert sehr gut.

Auch im Inneren gefällt mir die Box sehr gut, gerade mit dem Lila Papier, der süßen Schleife und dem Infoheftchen. Da hat sich Rossmann wirklich Gedanken gemacht,wie sie die Box ansprechend gestalten können.

Hier seht ihr den Flyer einmal mit den Coupons. Von den sieben Produkten gibt es Coupons für sechs. Entweder bekommt man zwischen 20 und 25% Rabatt oder ein Ersparnis von 1-2€. Eine Klasse Sache, gerade wenn man die Sachen vielleicht auch verschenken möchte. Die Coupons sind nur in dem Markt gültig, wo man die Box abgeholt hat, aber dafür 6 Monate. Also kann man die Produkte in Ruhe testen und dann evtl. nachkaufen. Daumen hoch dafür!

So sieht das ganze noch mal aufgeklappt aus. Name und Produktbeschreibung der Produkte ist vorhanden, leider keine Preise,was gerade für uns Blogger wichtig ist.

Ich finde den Aufkleber super süß und auch das Lila und das Pink zusammen sehr harmonisch. Ich kann es noch so oft sagen, aber farblich hat Rossmann da Alles richtig gemacht!

Einmal alle Produkte auf einem Blick. Sieben Produkte waren dieses Mal drin und alles Fullsize- bei einem Preis von 5€! Auf den ersten Blick erkennt man, dass wirklich für jeden Etwas dabei ist.

Fangen wir dem dem Parfum an. Es ist von Yoppy und nennt sich Sexy Glam. Es ist ein Eau de Parfum und für 5.95€ bekommt ihr 50 ml. Ich selbst habe Düfte dieser Art bisher nur bei Rossmann gesehen. Natürlich musste ich es ausprobieren. Es riecht ganz nett, ich und Duftbeschreibungen gehören nicht zusammen, also geht am besten mal im Rossmann selbst schnuppern. Da ich gerade dabei bin, einige meiner Parfums aufzubrauchen, muss dieses anstehen. 

 Die essence Lash Princess Mascara ist in aller Munde. Überall sehe ich sie auf Instagram oder auf anderen Blogs. Ich selbst hatte sie schon mal zum Testen geschickt bekommen, essence hatte ein Gewinnspiel veranstaltet. Jedoch kam ich einfach noch nicht dazu sie zu testen,da ich noch so viele offene Mascaras hier liegen habe. Eine Mascara werde ich verschenken, die andere aber noch aufheben,denn ich bin nach all den guten Reviews wirklich gespannt. Es sind 12 ml enthalten , sie kostet 3,29€ und ihr könnt sie bei dm, Rossmann und auch Douglas kaufen.
Guckt euch doch mal bitte dieses Detail an! Das Muster ist gummiert und ich finde es einfach nur zucker. Alleine aus dem Grund hätte ich mir die Mascara auch gekauft.

Außerdem war das Rival de Loop Eyeshadow Duo in der 03 Black Diamond enthalten. Klasse finde ich das Hygienesiegel! Eine Mengenangabe konnte ich nicht finden, jedoch kostet das Duo 2,49€ bei Rossmann. Dies ist in dem Sinne das einzige Produkt, mit dem ich nichts anfangen kann. Ich habe so viele Lidschatten und deswegen wird dieses Duo nicht von mir geöffnet, mal sehen ob ich es auf Kleiderkreisel stelle oder für ein Gewinnspiel aufhebe. An Sich ist es ein Klasse Produkt für eine Box!

Wieder ein Rival de Loop Produkt, aber dies Mal eins,welches ich auch beuntzten werde. Es ist das Clean&Care Seifenfreies Waschgel für Normale und Mischhaut. Hier sind 150 ml enthalten und ihr könnt es für günstige 0.99€ bei Rossmann kaufen. Ich habe schon viel von dem Augenmakeupentferner von Rossmann gehört, diesen liebt oder hasst man. Da ich ihn noch nie ausprobiert habe, kann ich nichts dazu sagen. Deswegen freue ich mich auf das Waschgel von Rival de Loop. Gerade im Moment bin ich mit meinem Reinigungsschaum überhaupt nicht zufrieden. 

Auch über die Nonique Anti Aging Augencreme freue ich mich sehr. In den USA habe ich angefangen jeden Abend eine Augencreme zu verwenden und da meine Jetzige bald leer geht, kam diese wie gerufen. Für 15 ml bezahlt ihr 5.95€ was ein fairer Preis ist, gerade auch da die Creme Natuskosmetik ist und ich denke mal,dass man mit den 15 ml ewig auskommt,weil man meistens nur ganz wenig Produkt braucht.

Machen wir weiter mit dem Wellness&Beauty Duschschaum. Ich habe neulich einen Duschschaum von Rituals geschenkt bekommen (natürlich noch nicht benutzt) und freue mich auch über diesen hier, da ich den vorher testen kann. Für 150 ml bezahlt ihr 2,22€.

Der Duschschaum ist mit Vanille Extrakt und Macadamiaöl. Hört sich sehr pflegend und vielversprechend an und ich bin sehr gespannt.

 Zu guter Letzt war noch das Merz Spezial Beautytalent Intensivkonzentrat in der Box. Ich bin bei solchen Produkten immer skeptisch,gerade wenn sie so etwas wie 5 in 1 versprechen. Jedoch werde ich es testen. Hier sind 75 ml enthalten und laut Amazon kostet es 13€. Preislich finde ich das ganz schön happig.
Hier noch mal die Versprechen. Ziemlich hochgesetzt und gerade bei Dehnungstreifen und Narben werde ich es testen. Laut Verpackung seien wohl nach 12 Wochen Anwendung erste Ergebnisse zu sehen.

Insgesamt kommt die Box auf einen Wert von 34€. Fast das 7fache von dem,was ich für die Box bezahlt habe. Ich bin mit der Oktober Box wirklich zu frieden. Ich hatte bei der Novemberbox Verlosung leider keine Chance und auch bei der DM Box hat es mal wieder nicht geklappt. Aber mein Leben bricht deswegen nicht zusammen und ich werde mein Glück weiterhin versuchen und mich,wenn ich mal Gewinne, sehr darüber freuen.

xoxo,