30.10.2014

Look me in the Eye : Chanel Illusion D'ombre Eyeshadow New Moon

Hallio ihr Lieben,

Tja was soll ich sagen :D Mein erstes richtiges High-End Kosmetikstück. Klar, Mac und Urban Decay sind auch nicht gerade günstig, aber Chanel hat für mich mehr den Charakter von High-End Kosmetik als manch andere Marken.
Zu diesem guten Stück bin ich durch Melli und Jen gekommen. Beide stellten den wunderschönen Lidschatten vor und es war um mich gesehen. Natürlich ist es ein limitiertes Schätzchen, aber Kleiderkreisel sei Dank! Ich gab den Namen in der Suche ein und fand sofort den Lidschatten, einmal geswatcht und der Preis lag mit Versand bei 20€. Original hat er, wenn ich richtig liege, etwa 31€ gekostet und schon sparte ich 10€ und darüber, und natürlich über den Lidschatten, habe ich mich riesig gefreut.

Sehen wir uns das Schmuckstück genauer an. Es ist der Illusion D'ombre Eyeshadow 97 New Moon und so ein schöner Lidschatten. Er kommt in einem Glastiegel daher, der Deckel ist aus Plastik. Oben ist das klassische Chanel Zeichen zu sehen. Der Lidschatten beinhaltet 4g. Eine ganze Menge im Vergleich mit anderen Lidschatten. Er wurde, wie oben schon gesagt, von der Kreislerin einmal geswatcht, was mir jetzt aber nichts ausgemacht hat.

Dabei ist noch ein Pinsel, der aus zwei Teilen besteht und zusammen gesteckt werden kann. Sehr praktisch,weil man ihn so auch super mit auf Reisen nehmen kann.

Das Bild ist etwas unscharf, da man so den Effekt am Besten erkennt. Der Lidschatten hat eine hellbraune Basis und schimmert bis zum geht nicht mehr! Finde ich unglaublich schön.

Natürlich habe ich auch ein Makeup mit dem Lidschatten geschminkt, welches einen langen Unitag ausgehalten hat, ohne irgendwie zu verschmieren oder zu creasen.

So sah das ganze fertig aus und natürlich fällt mir erst jetzt auf, dass ich meine Augenbrauen dort nicht gemacht habe. Wie peinlich.  Auf den Wangen trage ich eins der Cheek Pop Blushes von Clinique, die ich euch noch vorstellen werde. Auf den Lippen trage ich nur Lippenpflege.

Bei diesem Amu habe ich die Chocolare Bar Palette von Too Faced benutzt, weil ich es an das Augenmakeup von der lieben Jen anlehnen wollte. Bei ihr ist es jedoch ein wenig heller als bei mir. Also, New Moon habe ich mit den Fingern auf das ganze Lid gegeben. Danach habe ich Salted Caramel in die Lidfalte gegeben und nach oben ausgeblendet. Weiterhin gab ich Semi Sweet in die Lidfalte. Außerdem gab ich Triple Fudge in das äußere V und ganz sachte in die Lidfalte. Zwischendurch habe ich immer mal wieder mit Salted Caramel verblendet. Zum Schluss habe ich Amaretto an den unteren Wimpernkranz gegeben.

Hier habe ich noch mal Details. Auf dem rechten Bild erkennt man durch die Unschärfe den Glitzer. 

Was mich ein bisschen genervt hat war der Fallout von dem Glitzer. Ich hatte hier und da im ganzen Gesicht Glitzerpartikel, die sich nicht so einfach weg wischen ließen. Ansonsten bin ich verliebt in New Moon. Das Auftragen ist mit dem Finger einfach und ich kann ihn mir auch sehr gut als eine Art "Glitertopper" für Augenmakeups vorstellen.

Wie steht ihr zu so teuren Produkten? Kauft ihr sie ab und an mal oder lasst ihr es bleiben? Kennt ihr die Illusion D'ombre Eyeshadows?

xoxo,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fragen und Anregungen könnt ihr in den Kommentaren hinterlassen. Wir beantworten sie hier, so schnell wie möglich. Schaut einfach nochmal vorbei oder klickt unten auf "per Email abonieren".