14.05.2014

[Vergleich] essence Colour Arts Eye Base vs. Urban Decay Primer Potion

Hallo ihr Lieben,

ich moechte euch heute mal meine beiden Eyeshadow Bases vorstellen und beide vergleichen. Vorab kann ich sagen, dass es die von essence leider nicht mehr gibt (wieso nimmt man soo gute Produkte aus dem Sortiment?) und wenn man in Deutschland wohnt, ist es auch nicht immer einfach, an die Primer Potion von Urban Decay ran zu kommen.

Kommen wir zu den Hauptdarstellern dieses Postes. Es ist einfach, zu erkennen, bei welcher Base es sich um welche handelt. In der essence Base sind 7,3 ml enthalten und ich bin mir sicher, sie hat nicht mehr als 2 Euro gekostet. In der UD PP sind nur 6ml enthalten und sie kostet 12$, was umgerechnet zwischen 8-9 Euro liegt. Ganz schoen happig, wenn man bedenkt, dass sie auch 'nur' eine Reisegroesse ist.

Die essence Base ist weiss und eher etwas klebrig, wo hingegen die Primer Potion hautfarbend und cremig ist. Das Auftragen funktioniert bei beiden ohne Probleme. Beide Bases brauchen ein bisschen, bevor sie trocknen, die essence ein bisschen laenger.


Ich habe einen meiner Inglotlidschatten als Versuchskanninchen genommen. Links seht ihr ihn ohne Base aufgetragen. Da macht er schon ganz schoen was her. In der Mitte ist er auf der essence Base aufgetragen und rechts auf der UD Primer Potion.
Farblich aendert sich nicht wirklich etwas, was auch gut ist. Der Lidschatten an sich ist wirklich gut pigmentiert. Ich konnte ihn ohne Probleme auftragen.
Da die essence Base etwas klebriger ist, bleibt der Lidschatten dort auf der Hand etwas laenger haften, ich habe ziemlich an meiner Hand rubbeln muessen. Auf dem Auge gibt es jedoch keinen Unterschied, was die Haltbarkeit angeht. Mit beiden Bases haelt der Lidschatten den ganzen Tag.

Abschliessend kann ich sagen, dass ich beide Bases sehr gerne mag und es zu Schade finde, dass essence die Base aus dem Sortiment genommen hat. Mein Versuch, ueber meine Schwester Back Ups zu bekommen scheiterte, weswegen ich die Base nur noch fuer Pigmente benutzten werde, weil ich dort weiss, dass sie dort kleben bleiben, wo sie sollen. Ich habe noch ein paar weitere Proben von der Primer Potion und das wird etwas sein, was ich mir mit nach Deutschland bunkern muss. Die Primer Potion hat bei mir gut 2 1/2 Monate mit taeglicher Benutzung gehalten. Sie kann auch noch laenger halten, je nachdem wie viel Primer man benutzt.

xoxo,

Kommentare:

  1. Ein toller Vergleich!!! Ich habe die essence Base auch zuhause und bin total zufrieden damit, hab auch noch ein Back-Up :D Die haben sie wahrscheinlich aus dem Sortiment genommen, weil das doch die Base für die Pigmente war und die Pigmente ja ebenfalls aus dem Sortiment raus sind ... total schade.
    Die PP möchte ich schon seit Ewigkeiten ausprobieren, irgendwann ist es bestimmt soweit :D
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die von essence auch super gerne, werde sie jetzt aber nicht mehr benutzen und nur für Pigmente und lose Lidschatten, da sie ja doch schon schön klebrig ist. Die PP ist klasse, ich mag sie total. Wobei ich im Moment die aus der Glossybox benutze und die ist auch wirklich top!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Von der essence base habe ich mir auch ein backup geholt, weil ich sie mittlerweile ganz gern mag neben der artdeco base :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konnte ja leider kein Backup mehr bekommen. Aber ich benutze im Moment die Base aus der glossybox und die ist wirklich klasse!
      Liebe Grüße <3

      Löschen

Fragen und Anregungen könnt ihr in den Kommentaren hinterlassen. Wir beantworten sie hier, so schnell wie möglich. Schaut einfach nochmal vorbei oder klickt unten auf "per Email abonieren".