27.12.2013

{ABCDEFinishes} Kaviarperlen

Hallo ihr Lieben,
Heute nur einen ganz kurz Eintrag. Eigentlich wollte ich mir spezielle Weihnachtsnägel machen,  da ich aber dann von meiner Gastmutter zwei Lacke geschenkt bekommen habe (ihr könnt sie bei Instagram sehen),  musste ich einen gleich lackieren.
Passend dazu habe ich mir dann noch Kaviarperlen geschnappt.
Wie ihr sehen könnt, habe ich nur auf den Ringfinger die Perlen drauf getan. Mehr wäre too much gewesen.
Der rot-braune Lack heißt German-icure und ist aus der German collection. Ich finde es immer noch mega süß von meiner Gastmutter :)
Die Kaviarperlen heißen Gold Metallic. Sie halten erstaunlich gut,denn ich habe sie gestern aufgetragen, heute geduscht und sogar gebacken und es sieht immer noch gut aus. Dies war mein erster Versuch mit den Perlen und ich muss sagen,  als Highlight gefallen sie mir wirklich gut.



Ich hoffe, ihr hattet alle eine sc
schöne Weihnachtszeit mit euren Liebsten ♥

Xoxo,

24.12.2013

[Unboxing] Glossybox Dezember 2013

Hallo ihr Lieben,

am Freitag lag meine Glossybox vor der Tür, aber da wir am Freitag Abend ein Familienessen hatten, habe ich es zeitlich nicht mehr geschafft, Fotos zu machen. Da ich dann aber am Wochenende in New York war, hatte ich noch weniger Zeit.  Heute habe ich es jedoch geschafft, die Bilder zu machen und zu bearbeiten und here we go.

Die Box hat die gleiche hellrosa Farbe wie die letzte. Wie immer ist sie mit einer Schleife verschnürt und mit dem kleinem Kärtchen ausgestattet.
Hier einmal der Gesamtinhalt. Wieder mehr Pflege als dekorative Kosmetik. Mich nerven übrigens diese schwarzen Fusseln. Die Produkte sind total staubig und sehen schmuddelig aus.

Hier seht ihr einmal den Inhalt in dem Kärtchen mit den Preisen und Mengenangaben. Ich muss sagen, ich gehöre zu den Menschen, die die Karte erst ignorieren und dann am Ende reingucken. Was macht ihr?

Duschgel. Ansich ja ganz gut, wäre da der Geruch nicht. Ich weiß nicht wieso, aber hier scheint alles nach Rosen zu riechen. Das Haaröl aus der letzten Box riecht auch fürchterlich nach Rose und ich kann diesen Geruch einfach nicht ab. Im Moment habe ich das Duschgel ins Badezimmer gestellt, weil mein eines von Bath& Bodyworks alle ist. Mal sehen, ob ich es aufbrauche oder irgendwann wegschmeiße, weil der Duft unerträglich ist. Die Fullsie enthält 10 oz, also 60 ml und kostet 5.50$.

Naobay Feuchtigskeitscreme. Kann man nie genug von haben und da die Probegröße, die ich gerade verwende ( Sephora Proben sei dank :D ), bald alle ist, kommt sie wie gerufen. Es sind 1,01 oz enthalten, wobei die Fullsize 1.7 oz enthält und 44$ kostet :O Ich bin geschockt. Für 50 ml 32€ ausgeben :O Kommt für mich nicht in Frage. Ich bin trotzdem gespannt.

Weiter geht es mit der Michael Tood True Organics Gesichts Kürbismaske. Eine Fullsize mit 3,4 oz kostet 34$. Ein krasser Preis für eine Maske. Mal sehen,wie diese hier ist, besonders auf das Kürbis bin ich gespannt. Riechen konnte ich bis jetzt noch keinen Kürbis. Die Maske hatte ein Siegel vor, weswegen ich nichts riechen konnte. Boa ne dieser Duft. Ich weiß nicht, ob ich die Maske wirklich ausprobieren will. Der Duft erinnert mich total den den Kürbiskuchen,den es Thanksgiving gab und der war ganz übel. Überhaupt nichts meins :/

Fullsize Nummer 1. Ein Nagellack von Nails inc. Mein erster dieser Marke, enthalten sind 0.33 oz und er kostet 9.50$. Ich habe schon bei vielen gelesen, dass er auch in der deutschen Box enthalten war und kann daher sagen,dass es ein Jellylack ist und man drei bis vier Schichten braucht, um ein deckendes Ergebnis zu bekommen. Mit Rot bekommt man mich immer, wenn er aber wirklich so Jelly ist, weiß ich nicht, ob ich ihn oft verwenden werde.

Fullsize Nummer 2. Ein Eyeliner, laut Kärtchen "World's Baddest Eyeliner", von Ardency Inn. Enthalten sind 0.85 oz und er kostet 19$. Ein heftiger Preis für einen Eyeliner dieser Größe.
 So sieht die Spitze aus. Etwas dick für meinen Geschmack, aber ich werde mich mal daran rantesten.
Hier habe ich ein paar Swatches für euch. Das Abschminken ist überhaupt kein Problem, ich benutze Augenmakeupentferner Pads von Balea und es bleibt nichts auf der Haut zurück. Ein dicker fetter Pluspunkt.

Kommen wir zu meinem Fazit. Ich bin eher mittelmäßig begeistert. Ein unerträglich riechendes Shampoo, Pflege ohne Ende, wobei die Größen super sind zum Testen, einen jellyigen Lack und ein Eyeliner mit dicker Spitze. Ich muss sagen, ich bin froh, dass ich nur ein Dreimonatsabo habe und im Januar die letzte Box kommt. Die 20$ pro Box kann ich mir auch sparen und mir selbst Kosmetik kaufen, von der ich weiß, dass ich sie auch benutzen werde.

Was sagt ihr zu der Box? Habt ihr selbst die Glossybox oder eine andere Box abonniert? 

xoxo,

18.12.2013

{ABCDEFinishs} Jelly- Lack

Hallo ihr Lieben,


Nana hat heute eine weitere Runde der ABCDEFinishes Runde eingeläutet. Nachdem ich ihren Post gelesen hatte, wurde mir klar, welchen Lack ich zeigen werde.


Da ich mir gestern erst meine Nägel frisch lackiert habe, werde ich euch ein älteres Design, was jedoch mit dem gleichen Lack lackiert wurde. Und zwar hatte ich in einer DM Box den Essie Lack Mademoiselle, einen sehr sheeren, jellymäßigen Lack. Ich brauche 3 dünne Schichten, um ein schönes Ergebnis zu bekommen. Ich verlinke euch hier und hier zwei Posts mit dem Lack.

Folgendes Design habe ich die erste Woche hier in Amerika getragen, ich wollte etwas schlichtes, dennoch schönes haben. Ja, die Nägel sind ungünstig fotografiert, aber ich wollte euch nicht das Design von der Challenge zeigen und ob da ich den Post lieber fertig mache als vergesse, eben dieses Foto.

Ich hatte noch kleine Sticker von essence draufgeklebt, um das Design etwas aufzupimpen. Ich finde Mademoiselle perfekt, um ein French Look zu kreieren, wenn die Nägel lang genug sind und natürlich gepflegt sind. Das ist bei solch sheeren Lacken sehr wichtig. Ich bin ein Fan von Mademoiselle und werde ihn bestimmt noch öfter tragen. 

xoxo,




14.12.2013

[Haul] Benefit- Little Love Potions

Hallo ihr Lieben,

hier bin ich wieder mit einem Haul- Schande über mein Haupt!- Wie ihr lesen könnt, handelt es sich um etwas von Benefit. Ich bin ein großer Fan von dem Blog Fräulein Ungeschminkt, den die liebe Nana führt. Wenn ihr den Blog kennt, wisst ihr sicherlich, dass Nana der größte Benefit Fan ist. Deswegen durfte das Folgende bei mir einziehen.

Es handelt sich um das Set Little Love Potion, in dem zehn kleine Proben von Benefit Produkten enthalten sind. Das Set hat 36$ gekostet, was umgerechnet 26€ sind.  Es sind wohl mit die beliebtesten Produkte von Benefit und bestellt habe ich das Set bei Sephora.


Hier seht ihr die It' Potent Eyecream, welche 3 g beinhaltet. Die Creme sind gelb-grünlich aus und hat eine eher flüssigere Konsistenz.

Weiter geht es mit Highbeam. Jeder, der Benefit liebt, hat, glaube ich jedenfalls, Highbeam zu Hause. Wenn ich mich recht erinnere, ein sehr beliebter Highlighter.  In dieser Probe sind 2,5 ml enthalten.

Posietint ist meines Wissens auch sehr beliebt unter Benefit Fans. Man kann ihn auf den Lippen und den Wangen benutzen und auch hier sind 2,5 ml enthalten.

Weiter geht es mit Stay Don't Stray, einem Concealer und einer Eyeshadowbase in einem,wenn ich mich nicht irre. Auch hier sind 2,5 ml enthalten.

That Gal soll als Primer für strahlendere Haut sorgen. Ich habe durch meinen ganzen Bestellungen zig Primer Sampel, aber bin sehr gespannt, wie sich dieses hier  macht. Dadurch,dass 7,5 ml enthalten sind, kann ich diesen Primer auch wirklich und ausgiebig testen.

Machen wir weiter mit dem The Porefessional. Ein weitere Primer, der Poren minimieren soll. Ich bin gespannt und werde berichten, denn auch hier sind 7,5 ml enthalten, also genug um ausgiebig zu testen.

Watt's up? Ein Highlighter, welchen ich auch in dem Geburtstagsgeschenk von Sephora hatte. Ich habe ihn bis jetzt erst einmal getragen und da wirkte mein Gesicht ziemlich speckig, aber vielleicht habe ich da auch einfach zu viel Highlighter aufgetragen. Übung macht den Meister und wer weiß, vielleicht sieht es irgendwann auch bei mir gut aus. Er beinhaltet 2,5 g.

Hoola, das beliebteste Konturpuder in der Bloggerszene, ist jedenfalls meine Meinung. Jeder Zweite Blogger und Youtuber benutzt Hoola zum Konturieren. Er enthält 3 g, also nur 2 g weniger als das Origial und ich werde ihn ausgiebig testen. Da ich mir neue Pinsel bestellt habe, drei mal dürft ihr raten was für welche, werde ich mich auch mal ans Konturieren wagen.

Das einzige Produkt aus dem Set, bei dem ich nicht "JUHU" geschrieen habe. Lipgloss und ich, das passt einfach nicht. Es handelt sich hier bei um den Ultra Plush Hoola Lipgloss und er enthält 6,5 ml. Die Farbe spricht mich jetzt nicht so an und wer weiß, ob ich ihn verwenden werde oder nicht.


Kommen wir zum letzten Teilchen in dem Set. Die Badgal Lashes Mascara. Wie ihr sehen könnt, hat sie ein dickeres Bürstchen als die They're Real Mascara. Hier sind 4 g enthalten, was auch vollkommen ausreicht, um die Mascara testen zu können.

Ich bin wirklich gespannt auf all die Produkte, denn ich muss zugeben, die They're real Mascara hat mich bis jetzt noch  nicht in ihren Bann gezogen. Wer weiß, ob es eins dieser Produkte tut oder ob Benefit nichts für mich ist. Ich werde auf jeden Fall berichten :) SWATCHES FOLGEN! 

Habt ihr Produkte von Benefit, wenn ja welche? Und was ist euer heiliger Gral von Benefit?

xoxo,


12.12.2013

[Haul] Revlon Lipbutter & Wet'n Wild Blushes

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder  mit einem Haul. Ja ich weiß, es werden zu viele. Aber das wird weniger. Versprochen!
Ich musste heute zu CVS gehen, weil ich ein paar Kleinigkeiten brauchte. Ich hatte in letzter Zeit vieles von Wet`n Wild bei Instagram gesehen und mir deswegen mal zwei Blushes mitgenommen.

 Hier seht ihr die Blushes. Links ist 834 E Berry Shimmer und Rechts haben wir 832 E Heather Silk.
Und hier haben wir die Lipbutter in 05 Berry Smoothie. Man vermutet gleich einen dunklen beerigen Ton, wird jedoch etwas enttäuscht.

Wie ihr seht ist der Ton sehr hell.  Mir gefällt er jedoch trotzdem sehr, denn somit ist er immer noch alltagstauglich. Der Preis liegt hier bei 8$.



Links wieder Berry Shimmer und Rechts Heather Silk. Beide haben einen kleinen Pinsel dabei, wobei ich noch nicht weiß, ob ich ihn benutzen werde.  Was auch sehr vorbildlich ist, ist das Hygienesiegel, mit welchem ich ziemliche Schwierigkeiten hatte, es aufzubekommen. Die Verpackung an sich wirkt sehr billig und fühlt sich sehr billig an. Für 2.99$ kann man aber auch nicht zu viel erwarten. Berry Simmer beinhaltet, wie der Name schon sagt, Schimmerpartikel. Heather Silk ist matt und ebenfalls wunderschön. 

Hier seht ihr die Swatches dazu.  Links die Lipbutter, die ich schichten musste, um dieses Ergebnis zu bekommen. In der Mitte seht ihr Heather Silk. Wunderschöner heller Rosenholzton. Ich bin verliebt. Ganz rechts seht ihr Berry Shimmer, ein glitzteriges Beerenrot und ich finde ihn wunderschön.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Auswahl. Zwar schätze ich die Hygienesiegel hier sehr, aber mir fehlen schon die Tester, einfach um Fehlkäufe zu verhindern. Wenn die Blushes mich überzeugen,werde ich mir auch die Lidschattenpalette von Wet n Wild mal ansehen, denn davon schwärmt ja auch halb Instagram xD

Habt ihr Revlon oder Wet`n Wild Produkte?  Was habt ihr für Erfahrungen mit ihnen gemacht?

xoxo,


10.12.2013

Lack-Haul & NOTD's

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch heute ein paar Lacke zeigen, die schon vor längerer Zeit bei mir einziehen durften und dazu noch einige Nail of the Days, die ich noch gefunden habe und noch nicht gebloggt habe. Also ein sehr Lacklastiger Post.





 Diese Lacke durften bei meinem letzten CVS Einkauf mit und ich bereue es nicht. Toggle to the top ist zwar Leading lady ähnlich, doch kein Dupe.Sable Collar ist soo ein wunderschöner Lack.  Die Polka Dot Lacke haben mich in Deutschland schon sehr interessiert, doch ich habe sie dort nie gefunden. Bei den Preise muss ich lügen. Die Essielacke ca.8$ (6€, also nicht viel billiger) und die Maybelline Lacke etwa 4-5$ (3-4€).
 Diese Essielacke habe ich mir bestellt, da ich eigentlich nur den roten links außen haben wollte, es ihn aber bei CVS nicht gab. V.l.n.r. : Bahamamama, For the twill of it, Sunday Funday, As Gold as it gets und The Girls are out. For the twill of it hat 8$ gekostet, alle anderen 8.50$ was ich nicht ganz verstehe. Denn abgesehen von Bahamamama und As Gold as it gets sind alles andere LE Lacke. Wer weiß.

Kommen wir nun zu den Nail of the Days. Bahamamama könnt ihr auf Instagram bewundern und auch bei den {ABCDEFinishes} Posts.

Hier einmal der schwarz/weiße Polka Dot Lack im Einsatz über einen Mint von Ciaté. Das Bild könnt ihr auch bei Instagram finden und dieses Bild entstand vier oder fünf Tage nachdem ich diese Kombi lackiert habe.
Uralte Kombi, die im September entstanden ist. Als Base habe ich Trophy Wife von Essie lackiert und darüber als Topper Not Your Average Turquoise von Sephora by Opi ( klickt hier). Ich bin von dem Topper sehr enttäuscht, denn man muss zig mal fischen, ehe man vernünftige Glitzerteilchen auf den Lack pinseln kann.

Ich hatte in dem {ABCDEFinishes} Post erwähnt, dass ich drei Hololacke von Kiko besitze. Ich weiß nicht, ob ich ihn euch schon  mal hier gezeigt hat, wenn ja, dann tut es mir leid, wenn nicht, dann seht ihr in jetzt. Es ist der blaue Hololack und ich liebe einfach alle drei. Trocknen super schnell und mit zwei Schichten super deckend.

Hier habe ich zwei Sephora by OPI Lacke kombiniert. Beide findet ihr hier. Das Lila nennt sich What a Broad. Der Glitzerlack nennt sich Arose Beyond Shimmer. Im Fläschen  sieht dieser mehr nach Rot aus, was auf dem Nagel nicht mehr der Fall ist. Ich mochte diese Kombi sehr gerne.

Eins meiner liebsten Designs. Mein kleines Mädchen, auf das ich hier aufpasse, hat einen Body der dunkelblau ist und hellere Punkte drauf hat. Daran habe ich mich orientiert. Als Base habe ich Cocktail Bling von Essie aufgetragen und den Ringfinger mit Midnight Cami "gehighlightet". Mit der jeweils anderen Farbe habe ich die diagonalen Punkte mit einem Dotting Tool hinzugefügt. Mein Gastvater fand es ziemlich witzig, dass meine Nägel zu dem Body seiner Tochter passen.

Das war es mal wieder von mir. Wollt ihr mehr so lacklastige Post lesen, in denen ich Hauls und NOTD's zeige? Oder wollt ihr das lieber getrennt?

xoxo,



08.12.2013

Happy Birthday- Selbst beschenken muss auch mal sein :)

Hallo ihr Lieben,

ich hatte vor gut drei Wochen Geburtstag. Ich habe mich natürlich selbst beschenkt, man gönnt sich ja sonst nichts :D Vielleicht habt ihr mein Geschenk an mich selbst schon bei Instagram gesehen,doch ich wollte es euch noch mal im Detail zeigen :D

 So sieht das gute Stück in der Verpakung aus. Schlicht und einfach, passend zum Namen Basic.

Hier haben wir die Rückseite mit den Farben und den passenden Namen dazu.


Die kleine, aber feine Palette.  Es sind sechs Lidschatten á 13g enthalten und sie kostet 27$ was umgerechnet 19€ sind.
Innen ist noch der Spiegel, womit sich die Palette auch super zum Reisen lohnt und man sich noch schnell im Zug  oder Bus schminken muss xD
v.l.n.r. : Venus (leicht schimmernd) Foxy, Walk of Shame, Naked 2, Faint und Crave. Die letzten fünf Lidschatten sind matt.
Die Swatches wie oben von links nach rechts. Ich bin begeistert von den Swatches.


Da ich bei Sephora Beauty Insider Mitglieder bin, habe ich eine Geburtstagsgeschenk erhalten. Dieses besteht aus der Reisegröße der They're real Mascara und einer Miniatur des What's up Highlighter. Die Mascara teste ich gerade und weiß ehrlich gesagt noch nicht, was ich von ihr halten soll. Aber bis jetzt habe ich mir erst ein mal ins Auge gestochen *stolz sei*




Wie findet ihr die Palette?Habt ihr sie auch oder steht ihr eher auf Funkel?

xoxo,