18.07.2013

[NOTD] Polka Dots

Hallo ihr Lieben,

Es tut mir Leid, dass so lange nichts gekommen ist. Ich war im Urlaub und viel Unterwegs und es muss noch viel getan werden, bevor ich im August weg fliege. Ich geb mir Mühe,dass es besser wird! Zurück zum Thema ;)
Ich hatte neulich so Lust auf Polka Dots, so dass ich mir schnell zwei Farben aus meiner Lacksammlung schnappte, meine Nägel lackierte und Punkte drauf platzierte. Aber sehr selbst,was dabei raus
gekommen ist.

 Es ist ganz schlicht und die Farben passen, meiner Meinung nach, super zusammen. Außerdem passen sie auch super zu dem Wetter.
 Als Grundfarbe habe ich von Astor die Nummer 403 Make a splash genommen. Eine Schicht ist ok, zwei sind definitiv besser.
Für die Dots habe ich von Kiko die 389 benutzt, ein wirklich sommerlicher Mintton.

Ich könnte meine Nägel die ganze Zeit ununterbrochen angucken. Sie gefallen mir ausgesprochen gut und ich kann mir vorstellen, im Sommer öfter Polka Dots zu tragen. Jedoch muss ich sagen, dass die Qualität der Astorlacke nicht gerade berauschend ist. So viel zu "bis zu 10 Tage halt" *hust*

Was ist euer Sommerdesign?

xoxo,

07.07.2013

Liebling des Monats: Juni

Hallo ihr Lieben,

der Monat ist viel zu schnell vorbei gegangen. Eben noch stand ich mit 100 Mitschülerin und Schülerinnen bei uns in der Aula und hab auf meine Abiturergebnisse gewartet. Eben stand ich noch vor dem Tor unserer Schule, habe die anderen Schüler nicht reingelassen und nass gespritzt und eben noch habe ich einen wunderschönen Abend beim Abiball verbracht. Es ist unglaublich wie schnell die Zeit vorbei geht und wie schnell 8 Schuljahre zu Ende sind. Ich werde die Schule wirklich vermissen, was aber eher daran liegt,dass es etwas festes war. Jeden Morgen aufstehen, Unterricht, nach Hause, lernen und Abends wieder schlafen gehen. Doch das wird es jetzt nicht mehr geben. Denn um auf das Thema des Posts zurück zu kommen. Der Liebling des Monats. Im Juni war ich sehr schminkfaul und wenn ich mich mal geschminkt habe, war es Mascara und Puder. Deswegen dachte ich mir,dass es eine Art Lifestyle Liebling wird. Gut, Lifestyle kann man es auch nicht nennen,weil es eher ein persönlicher Liebling wird. Ich hatte euch letzte Jahr im November hier  etwas über meine Zukunftsplanung erzählt.



Ich werde nur noch einen Monat in Deutschland bleiben. Ich habe seit dem 25. März meine Gastfamilie gefunden und werde am 5. August in die USA fliegen. Ich werde nach Maryland kommen und kann es kaum erwarten. Ich habe in dem nächsten Monat noch vieles wichtiges für mein Au Pair Jahr erledigen und das kostet Zeit. Ich weiß leider noch nicht, wie es mit dem Blog und mir wird,wenn ich weg bin. Bia und ich werden aber eine Lösung finden und mit dem Bloggen aufhören kommt für mich überhaupt nicht in Frage!

Ich kann jedem, der nach der Schule nicht weiß,was er machen soll, ans Herz legen, Au Pair oder generell ein Jahr im Ausland in Betracht zu ziehen. Natürlich kann ich jetzt noch nicht sagen, dass es die Beste Entscheidung meines Lebens war, aber man sammelt eine Menge Erfahrungen, die keiner einem nehmen kann.

xoxo,

04.07.2013

[Projekt] Aufbrauchen statt Neukaufen - Update #5

Hallo ihr Lieben,

Schon wieder ist ein Monat um und das Projekt geht in die Nächste Runde.


Jaaa. Ich habe den Lipbalm von The Body Shop endlich aufgebraucht. Wie ich feststellen musste war gar nicht mehr soo viel drin und durch die Hitze,die es Anfang Juni gab -Wo ist der Sommer??-  schmolz der Lipbalm auch,wenn ich ihn mit mir rumtrug. Jetzt ist er leer und ich bin glücklich.

Der Lipbalm von Balea Young ist auch bald alle. Ich habe den Rest zusammen gekratzt und der wachs ähnliche Klumpen  ist der Rest.

 Den Labello gabs bei den Binden, worüber ich auch berichtet hatte. Nach dem der Lipbalm von TBS alle war, musste der dran glauben.
Ich benutze ihn seit gut einer Woche und so ist komplett!  rausgedreht. Nein, ich fresse die Dinger nicht, aber meine Lippen sind ziemliche Problemlippen :/  

Wie sieht es bei euch aus? Braucht ihr fleißig Produkte ein oder kauft ihr ohne Ende?

xoxo,

03.07.2013

Ich habe gewonnen + Minimini Haul

Hallo ihr Lieben,

die liebe Nana von Fräulein ungeschminkt hatte aus ihrer Douglasbox ein paar Produkte verlost und ich hatte das Glück, zu gewinnen.

 Das Päckchen kam an,als ich nicht zu Hause war und meine Familie wollte natürlich sofort wissen, was da drin ist und von wem es sei. Familie eben. Wer kennt das nicht.
 Und das ist mein Gewinn.Es ist ein Schnelltrocknender Überlack. Er kostet über 10€ aber den genauen Preis kann ich euch nicht sagen. Die Visitenkarte finde ich super süß. Tolle Idee :)

 Das Fläschchen beinhaltet 10 ml und der Pinsel ist sehr schmal. Der Lack ist sehr flüssig.
 Auf der Verpackung steht noch, wie man den Lack anwenden soll.Ich bin gespannt,denn Nana hatte schon berichtet,dass der Lack für sie ein absoluter Flop ist.

Und nun zu meinem Minimini Haul. Ich war nur ganz kurz bei dm und entdeckte die Effect Nails LE. Ich habe mich gefreut und ein Döschen mitgenommen.  Die 3D Glitters waren die, die mir sofort ins Auge gesprungen sind.


 Die Effects befinden sich in einem kleinen Döschen, ebenso wie die Pigmente von essence. Die Öffnung ist eben so groß wie die von dem Samtpuder. Ich habe auch schon von Pigmenten gesehen,die ebenfalls so eine Öffnung haben. Jedoch ist es bei meinen Pigmenten nicht der Fall.
 Auf der Rückseite ist, wie bei allen Nailart Sachen von essence eine Bildliche und eine Schriftliche Anleitung zu finden.
 Seht ihr das kleine Ding auf meinem Finger? Das ist ein kleines Sechseck und so 'groß' sind sie. Ich bin gespannt, was besser aussieht. Vereinzelte Sechsecke oder viele.

Habt ihr die LE schon entdeckt? Welche Effect habt ihr mitgenommen?


xoxo,