10.12.2013

Lack-Haul & NOTD's

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch heute ein paar Lacke zeigen, die schon vor längerer Zeit bei mir einziehen durften und dazu noch einige Nail of the Days, die ich noch gefunden habe und noch nicht gebloggt habe. Also ein sehr Lacklastiger Post.





 Diese Lacke durften bei meinem letzten CVS Einkauf mit und ich bereue es nicht. Toggle to the top ist zwar Leading lady ähnlich, doch kein Dupe.Sable Collar ist soo ein wunderschöner Lack.  Die Polka Dot Lacke haben mich in Deutschland schon sehr interessiert, doch ich habe sie dort nie gefunden. Bei den Preise muss ich lügen. Die Essielacke ca.8$ (6€, also nicht viel billiger) und die Maybelline Lacke etwa 4-5$ (3-4€).
 Diese Essielacke habe ich mir bestellt, da ich eigentlich nur den roten links außen haben wollte, es ihn aber bei CVS nicht gab. V.l.n.r. : Bahamamama, For the twill of it, Sunday Funday, As Gold as it gets und The Girls are out. For the twill of it hat 8$ gekostet, alle anderen 8.50$ was ich nicht ganz verstehe. Denn abgesehen von Bahamamama und As Gold as it gets sind alles andere LE Lacke. Wer weiß.

Kommen wir nun zu den Nail of the Days. Bahamamama könnt ihr auf Instagram bewundern und auch bei den {ABCDEFinishes} Posts.

Hier einmal der schwarz/weiße Polka Dot Lack im Einsatz über einen Mint von Ciaté. Das Bild könnt ihr auch bei Instagram finden und dieses Bild entstand vier oder fünf Tage nachdem ich diese Kombi lackiert habe.
Uralte Kombi, die im September entstanden ist. Als Base habe ich Trophy Wife von Essie lackiert und darüber als Topper Not Your Average Turquoise von Sephora by Opi ( klickt hier). Ich bin von dem Topper sehr enttäuscht, denn man muss zig mal fischen, ehe man vernünftige Glitzerteilchen auf den Lack pinseln kann.

Ich hatte in dem {ABCDEFinishes} Post erwähnt, dass ich drei Hololacke von Kiko besitze. Ich weiß nicht, ob ich ihn euch schon  mal hier gezeigt hat, wenn ja, dann tut es mir leid, wenn nicht, dann seht ihr in jetzt. Es ist der blaue Hololack und ich liebe einfach alle drei. Trocknen super schnell und mit zwei Schichten super deckend.

Hier habe ich zwei Sephora by OPI Lacke kombiniert. Beide findet ihr hier. Das Lila nennt sich What a Broad. Der Glitzerlack nennt sich Arose Beyond Shimmer. Im Fläschen  sieht dieser mehr nach Rot aus, was auf dem Nagel nicht mehr der Fall ist. Ich mochte diese Kombi sehr gerne.

Eins meiner liebsten Designs. Mein kleines Mädchen, auf das ich hier aufpasse, hat einen Body der dunkelblau ist und hellere Punkte drauf hat. Daran habe ich mich orientiert. Als Base habe ich Cocktail Bling von Essie aufgetragen und den Ringfinger mit Midnight Cami "gehighlightet". Mit der jeweils anderen Farbe habe ich die diagonalen Punkte mit einem Dotting Tool hinzugefügt. Mein Gastvater fand es ziemlich witzig, dass meine Nägel zu dem Body seiner Tochter passen.

Das war es mal wieder von mir. Wollt ihr mehr so lacklastige Post lesen, in denen ich Hauls und NOTD's zeige? Oder wollt ihr das lieber getrennt?

xoxo,



Kommentare:

  1. Toggle To The Top möchte ich mir unbedingt noch holen, habe mir letztes Jahr Leading Lady nicht gekauft und es sehr bereut. Die anderen Farben sehen aber auch hübsch aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann ihn dir nur ans Herz legen ,wenn man vom Ablackieren absieht :D

      Löschen
  2. Toller Lackhaul :) ich muss mich jetzt mal zurückhalten was das Thema angeht :) zuviel gekauft in letzter Zeit :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso :D Aber ich kann mich im Moment ganz schlecht zusammen reißen. Mein armes Portemonnaie :(

      Löschen

Fragen und Anregungen könnt ihr in den Kommentaren hinterlassen. Wir beantworten sie hier, so schnell wie möglich. Schaut einfach nochmal vorbei oder klickt unten auf "per Email abonieren".