30.11.2013

[Haul] Sephora Again

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder mit einem Sephora Haul. Ich hatte mir schon vor längerer Zeit den Ciaté Adventskalender bestellt und dazu noch einen Nagellack, den ich schon länger angeschmachtet hatte ( Nana sei Dank :D ).

Einmal mein gesamter Einkauf auf einem Blick. Der Kalender und den Lack habe ich bezahlt. Die Kleine Probe von Nars bekam ich als Goddie dazu, es ist ein Primer. Den Kalender habe ich nur einmal zum fotografieren rausgeholt, aber mehr noch nicht getan, also wird es auch keine weitere Bilder mehr geben. Er hat 58$ gekostet, was nicht gerade wenig ist. Aber ich wollte ihn unbedingt haben.

Kommen wir nun zu dem Lack. Mein aller erster Butter London Lack und ich hatte ihn schon auf unzähligen Blogs gesehen. Richtig,  es ist Rosie Lee.
Sieht er nicht wunderschön aus? Als ich den Lack zum ersten Mal in der Hand hielt, kam er mir ziemlich klein vor. Es sind 11 ml enthalten und er hat 15$ gekostet.
Man muss die Kappe aufziehen, um den Lack öffnen zu können. Die Verpackung gefällt mir wirklich gut und sie ist auch mal was anderes als die runden Flaschen.
Der Pinsel ist ziemlich flach. Aber es ist kein Problem für mich, mir meine Nägel zu lackieren. Wenn ihr den Lack lackiert sehen möchtet, klickt einfach hier. Ich muss jedoch sagen, dass ich das nächste Mal eine farbige Base drunter lackieren werde.
Das schlimmste war das Ablackieren! Ich habe 10 Wattepads gebraucht! Für jeden einzelnen Finger ein Pad. Ich dachte ich spinne. So viel habe ich ja noch nicht mal für die Sandlacke gebraucht. Aber er ist soo ein schöner Lack und ich konnte nicht anders, als meine Nägel die ganze Zeit anzugucken.

Ich freue mich sehr auf den Dezember, wenn ich die Türchen öffnen kann. Ich werde bei Instagram täglich die Lacke zeigen und dann am Ende hier vorstellen. Je nachdem, wie ich es zeitlich hinbekomme.

Habt ihr Butter London Lacke? Was für einen Adventskalender gibt es bei euch dieses Jahr?

xoxo, 

Kommentare:

  1. Ich habe noch keinen Butter London Lack, sie waren mir bis jetzt einfach zu teuer.
    Deiner gefällt mir aber sehr gut, das Ablackieren solcher Glitzerlacke ist natürlich immer der Horror!

    Ganz liebe Grüße,
    Rosawölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste mich auch ziemlich durchringen, bis ich ihn gekauft habe. Ja, es war ein Horror :/
      Aber ich kann ihn dir wärmsten ans Herz legen. Soo ein schöner Lack :)

      Löschen

Fragen und Anregungen könnt ihr in den Kommentaren hinterlassen. Wir beantworten sie hier, so schnell wie möglich. Schaut einfach nochmal vorbei oder klickt unten auf "per Email abonieren".