13.01.2013

[ Top oder Flop? ] Essence Nagellack Entfernerstift

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich ein ein Produkt vorstellen, bei dem ich mir nicht ganz sicher bin, ob es ein Top oder eher ein Flop ist.

Es geht um den Nagellack Entfernerstift von Essence mit den auswechselbaren Spitzen am Ende. Er kostet etwa 2.45€ ich bin mir aber nicht ganz sicher.
Meiner Meinung nach ist der Stift ganz sinnvoll, wenn man wegfährt und keine Lust hat, eine Flasche Nagellackentferner und noch eine Packung Wattepads mitzunehmen. Er ist klein und passt in jedes Kosmetiktäschchen. Auch die Handhabung ist gut und man kann so wie mit rechts, als auch mit links Nagellack vom Rand entfernen. Selbst der Geruch ist einigermaßen in Ordnung und nicht ganz so schlimm wie mancher Duft von Nagellackentferner.

Was jedoch ein ziemlicher Kritikpunkt ist, dass die Spitzen, die hinten drin sind, ziemlich schnell austrocknen. Ich benötige etwa 2 Monate, um die Spitze so weit zu haben, dass sie nicht mehr wirklich gut entfernt und ziemlich mitgenommen aussieht. Und wenn ich dann eine neue Spitze vorne rein machen möchte, ist diese schon ziemlich trocken.Deswegen tunke ich die Spitze immer in Nagellackentferner, damit ich nicht die Spitze wegschmeißen muss.

Meine Frage ist jetzt, soll ich mir weiterhin den Stift kaufen, oder den ähnlichen, der nur eine Spitze hat, aber genau so viel kostet? Nimmt man dann lieber in Kauf, dass die Wechselspitzen zwar trocken sind, aber noch sauber und funktionstüchtig?

Was ist eure Meinung dazu? Benutzt ihr solche Stifte oder bleibt ihr eher bei der klassischen Methode, Wattestäbchen in Nagellackentferner tunken?

xoxo,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fragen und Anregungen könnt ihr in den Kommentaren hinterlassen. Wir beantworten sie hier, so schnell wie möglich. Schaut einfach nochmal vorbei oder klickt unten auf "per Email abonieren".