30.06.2012

10 Tage - 10 Naildesigns: Tag#7

Hallo ihr Lieben,

weiter geht es mit den Designs aus meiner Reihe.

Das Design von heute bedarf Geduld und Übung, doch wenn man das hat, klappt es auch super.

Verwendet habe ich:
p2 Base&Care Coat bzw. Pro White Basic als Unterlack und einen Klarlack von Catrice



p2 Color Victim 500 Eternal, Essence Stamping Set mit der Schablone aus dem Set und den silbernen Stampinglack. Außerdem eine alte Rewekarte, weil ich finde, es geht mit solchen Karten besser,den Lack abzuschaben und die Schablonen bekommen keine Kratzer.

 So geht es:
Ihr lackiert euren Finger, nachdem der Basecoat getrocknet ist, mit dem schwarzen Lack und lasst ihn wirklich gut trocknen. Dann sucht ihr euch euer Motiv aus, bei mir sind es kleine Rauten geworden, und lackiert die mit dem silbernen Lack. Den übschüssigen Lack schnell abschaben und mit dem Stempel von der Schablone auf euren Finger stempel. Wirklich gut trocknen lassen, ehe ihr mit Überlack drüber geht, sonst verwischt euch das Motiv.
 Das ist mein fertiges Ergebnis, nachdem ich mir, nachdem ersten Mal, eine Delle in den Lack reingehauen habe und es noch mal machen musste. Es sieht schick aus und eigentlich super schnell gemacht.

xoxo,


29.06.2012

10 Tage - 10 Naildesigns: Tag #6

Hallo ihr Lieben,

heute kommt ein weiteres Naildesign meiner Reihe.

Das heutige Design ist ein wenig aufwendiger, doch eigentlich relativ simpel zu gestalten.

Verwendet habe ich:
Pappe 

p2 Base&Care Coat bzw. Pro White Basic als Unterlack und einen Klarlack von Catrice

Catrice 370 Just Berried, 470 Snow Motion und p2 Color Victim 500 Eternal. Außerdem ein feinen Pinsel für Nageldesigns.

So geht es:

Nachdem euer Basecoat getrocknet ist, lackiert ihr euren Nagel mit dem Just Berried. Wenn die Schicht getrocknet ist, tupft ihr etwas weißen Nagellack auf Pappe und stipt den Pinsel in den Nagellack. Damit könnt ihr dann kleine Punkte und Linien auf den Nagel machen. Das selbe macht ihr auch mit dem Schwarzen Lack. Achtet aber immer darauf, dass die Lacke gut trocknen. Am Ende  noch eine Schicht Topcoat drüber und fertig.

Das ist das fertige Ergebnis und ich bin sehr zufrieden damit. Es sieht wirklich schick aus und auch relativ einfach.

xoxo,

28.06.2012

10 Tage - 10 Naildesigns : Tag #5

Hallo ihr Lieben,

weiter geht es mit Tag #5 meiner Reihe 10 Tage - 10 Naildesigns. Ich hoffe, es gefällt euch.

Verwendet habe ich :
 p2 Base&Care Coat bzw. Pro White Basic als Unterlack und einen Klarlack von Catrice

p2 Color Victim aus dem Geschenkset zum 10 Jährigen und deswegen leider ohne Name und Zahlen und Nailart Sticker von Essence, die mit den Sternen

So geht es :
Ihr lackiert den helleren Ton auf den Nagel,wenn der Unterlack getrocknet ist und lasst die Schicht gut durchtrocknen. Ich habe nur eine Schicht lackiert, würde euch aber zwei empfehlen. Wenn diese wirklich gut trocken ist, sucht ihr euch einen Sticker aus, der auf den Finger passt und klebt ihn fest. Dann lackiert ihr die vorgestanzten Felder mit dem dunklen Lack an und wartet auch hier, bis alles gut getrocknet ist. Wenn die geschehen ist, zieht ihr den Sticker vorsichtig ab und lackiert mit Klarlack drüber,damit es besser hält.


So sieht es bei mir aus und für mich sind diese Sticker, von denen ich euch in diesem Haul berichtet hatte, als Flop abgestempelt.Das Abziehen geht zwar gut, aber man verwischt dabei den kleinen Designs, hier die Sterne und Kreise und an der rechten Seite hat der Sticker mir auch Lack mitgerissen. Vielleicht war ich zu ungeduldig, war ja auch das erste Mal, dass ich es ausprobiert habe. Ich werde es bald noch mal versuchen und hoffen, dass es dann besser klappt. Aber im allgemeinen finde ich die Idee super und vielleicht lag es wirklich nur an mir, dass es nicht so ganz geklappt hat.

xoxo,





PS: Das war jetzt eine komplette Hand und zusammen sieht das so aus.



27.06.2012

[ Haul ] - Mini DM Haul

Hallo ihr Lieben,

ja ich weiß, schon wieder ein Haul, aber ich bin auch gerade schon fleißig am Ideen sammeln für ein paar andere Posts. Die werden dann auch demnächst kommen. =)
Wie der Titel schon sagt, war ich mal wieder bei DM. Ich musste eigentlich nur ein paar Fotos für die Arbeit entwickeln, aber ihr kennt das ja...wenn man schon mal da ist, kann man sich auch umschauen.

Balea Juicy Melon Deospray | verspricht 48h Schutz | enthält: 200ml | Preis: 0,85€
Ich bin ja ein Fan von der Juicy Melon Reihe. Zuerst hab ich das Duschgel entdeckt und mich verliebt und die Body Lotion folgte danach. Als ich jetzt auf Facebook gelesen hab, dass es auch noch ein Deo gibt, hab ich es mir natürlich gleich auch noch geholt. Bei Deos steh ich sonst nicht auf so einen süßen/fruchtigen Geruch. Deshalb hab ich lange überlegt, ob ich es wirklich kaufen soll. Es riecht aber doch so lecker, dass ich es einfach mitgenommen habe. Ich denke ich werde es benutzen, wenn ich Sport mache und dann kein Parfum oder sowas trage. Dann kann man ja einfach ein gut riechendes Deo benutzen. Mal schauen, wie ich damit zurecht kommen werde oder ob es sich vielleicht doch als ein Flop herausstellt.

Essence Lip & Cheek Cream 02 Beauty on Tour | enthält: 2,5g | Preis: 2,45 € | limitiert
Mein DM hatte dann auch endlich die Ready for Boarding und nachdem ich auf einigen Blogs gelesen habe, dass doch so viele mit diesem Produkt zufrieden waren, hab ich es mir doch nochmal genauer angeschaut. Farblich find ich es ja total schön und auch die Textur gefällt mir besser, als an den Testern. Wie sie sich an Wangen und Lippen macht, muss ich jedoch noch ein wenig testen. Hier hab ich für euch mal einen Swatch am Handrücken gemacht.

Swatch Essence Lip & Cheek Cream 02 Beauty on Tour
Auf dem Handrücken ließ sich die Cream wirklich gut verteilen und einarbeiten. Allerdings musste ich mit meinem Finger schon einige Male im Produkt herum kreisen, bis ich so viel am Finger hatte, dass man es auch erkennen konnte. Wie schon gesagt, ich bin gespannt, wie sich das Produkt verhält, wenn ich es mal auf die Wangen auftrage, ansonsten benutz ich es eben nur für die Lippen.

Catrice Ultimate Nail Lacquer 580 Rusty But Sexy | enthält: 10 ml | Preis: 2,45€
Der kommt mir bekannt vor, werden jetzt sicherlich einige denken. Wenn ihr Maries Naildesigns beobachtet, dann ist er euch auch auf jedenfall schon aufgefallen. Da hab ich mich nämlich in den Lack verliebt und hab ihn mir heute auch gekauft. Es ist so ein schöner Kupferton, den ich noch nicht in meiner Sammlung hatte. Er enthält leichte Schimmerpartikel und deckt je nach Nagel in 1-2 Schichten.

Tragebild Catrice 580 Rusty But Sexy
Catrice Ultimate Nail Lacquer 860 Browno Mars | enthält: 10 ml | Preis: 2,45 €
Noch eine Farbe, die ich heute entdeckt habe. Vorher ist sie mir noch nicht ins Auge gesprungen, aber heute konnte ich sie nicht stehen lassen. Es handelt sich dabei um einen brauen Lack, mit braunen und silbernen Glitzerpartikeln. Was in der Flasche noch ziemlich glitzerig aussieht, sieht auf dem Nagel einfach schick aus. Also ich find die Farbe wirklich wunderschön, vorallem für Tage, wenn ich mal keine Lust auf knallige Farben habe, aber dennoch keine einen Hingucker möchte.

Tragebild Cartice 860 Browno Mars
Catrice Ultimate Nail Lacquer 350 Hip Queens Wear Blue Jeans! | enthält: 10 ml | Preis: 2,45 €
Ich steh einfach auf blaue Lacke in letzter Zeit und als ich den gesehen hab, hab ich zwar einen Moment gezögert, aber ihn doch mitgenommen. Das dunkel blau/grau enthält hellblaue Glitzerpartikel, die man aufgetragen allerdings leider kaum sieht. Den Lack hab ich mir ein wenig anders vorgestellt. Außerdem ist er sehr flüssig und überall hingelaufen, wo er nicht sollte. Vielleicht lag es auch daran, dass ich ihn eher schnell aufgetragen hab. Beim nächsten Mal werd ich nochmal genauer darauf achten.

Tragebild Catrice 350 Hip Queens Wear Blue Jeans
So und das war er dann auch schon, mein kleiner Minihaul. Was sagt ihr zu den Produkten? Besitzt ihr selbst etwas davon? Was ist eure Meinung zu fruchtigen Deos?

xoxo,

10 Tage - 10 Naildesigns : Tag #4

Hallo ihr Lieben,

das nächste Design meiner Reihe 10 Tage - 10 Naildesigns. Wieder sehr einfach und schlicht und auf jedenfall gut nachzumachen.

Verwendet habe ich :
p2 Base&Care Coat bzw. Pro White Basic als Unterlack und einen Klarlack von Catrice

 Essence Glam Nude 05 Toffee to go

Nagelsticker ( die sind aus einer alten Zeitschrift von mir, ihr könnt wirklich jede beliebigen Sticker nehmen, die ihr habt)

So geht es :
Wenn der Basecoat getrocknet ist, könnt ihr den Nudelack, oder jeden anderen beliebigen Lack, lackieren und warten, dass er gut durchgetrocknet ist. Dann wählt ihr den Sticker aus, den ihr auf den Nagel kleben wollt und zieht in von der Folie ab. Gut und fest auf den Nagel drücken und darauf achten, dass keine Bläschen unter dem Sticker sind. Zum längeren Halt noch mit dem Klarlack drüber und schon seit iht fertig.


So sieht es bei  mir aus und leider hab ich an beiden Seiten eine kleine Blase am Rand. Doch das stört jetzt nicht wirklich, aber darauf sollte man beim Aufkleben gut achten.

Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr habt viel Spaß beim Nachmachen.

xoxo,

26.06.2012

10 Tage - 10 Naildesigns : Tag #3

Hallo ihr Lieben,

heute kommt Tag 3 meiner Reihe 10 Tage - 10 Naildesigns.

Dieses Design habe ich hier bei Sandy ( von BeautyDynamite) gesehen und gleich nachgemacht. Es ist wieder super einfach und passt im Moment total gut.

Verwendet habe ich :
Tesafilm

p2 Base&Care Coat bzw. Pro White Basic als Unterlack und einen Klarlack von Catrice

Catrice CO 1 London ( LE Produkt), Essence Legends of the Sky 05 take my re away ( LE Produkt) und p2 Color Victim 500 eternal

So geht es :
 Wenn der Unterlack gut getrocknet ist, lackiert ihr euren Finger Gelb oder Gold, je nachdem, was ihr habt. Wenn dieser gut getrocknet ist, klebt ihr Tesa auf etwa 1/3 eures Fingers und drückt es gut fest. Achtet bitte darauf, dass der Gelbe/Goldene Lack wirklich trocken ist, weil sonst das Tesa Lack mit abzieht. Um das zu vermeiden, klebt das Tesa erst ein paar Mal auf euren Handrücken,damit es nicht mehr so gut klebt. Wenn ihr das getan habt, lackiert ihr den Teil eures Nagels, der noch gelb/gold und nicht abgelebt ist, rot. Wieder gut trocknen lassen. Wenn das geschehen ist, wieder Tesa, welches nicht mehr so gut klebt, auf 1/3 eures Fingers kleben, fest drücken und die Spitze schwarz lackieren. Wenn der gut getrocknet ist, zieht ihr das Tesa ab, lackiert noch mit dem Klarlack drüber und schon ist auch dieses Design fertig.


So sieht es fertig bei mir aus. Das Design ist zwar ein wenig Zeitaufwendig, wenn man es an beiden Händen macht, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Und auch nur auf einem Finger sieht es, als Eyecatcher, gut aus.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen des Designs.

xoxo,


25.06.2012

10 Tage - 10 Naildesigns : Tag #2

Hallo ihr Lieben :)

Hier kommt das zweite Design von meiner Reihe 10 Tage - 10 Nageldesigns. Es ist wieder ein sehr einfaches Design und auch schnell nachzumachen.

Verwendet habe ich :
p2 Base&Care Coat bzw. Pro White Basic als Unterlack und einen Klarlack von Catrice

p2 French Nail Set

 So geht es : 
Bei diesem Set steht auf der Rückseite eine kurze Anleitung. Diese fasse ich euch noch kurz zusammen. Fangt an, nachdem euer Basecoat getrocknet ist, den apricotfarbenen, hier den linken Lack auf und wartet, bis er getrocknet ist. Dann könnt ihr, die im Set vorhandene Schablonen nutzen oder eure weiße Spitze freihand weiß anmalen. Wenn die weiße Spitze gut getrocknet ist, lackiert ihr den rosanen, hier der rechte Lack und lackiert den komplett über den Nagel. Noch eine Schicht Klarlack drüber und  schon ist das Design fertig.

So sieht es fertig bei mir aus. Ich habe die Spitze freihand gemacht und bin ziemlich stolz auf mich, dass es auf Anhieb so gut geklappt hat.

Ich hoffe, es hat euch etwas gebracht und es hat euch gefallen.

xoxo,


24.06.2012

10 Tage - 10 Naildesigns: Tag #1


Hallo Ihr Lieben :)

Da ich nächste Woche nicht da bin, habe ich einiges für euch vorgebloggt, weil ich es euch nicht vorenthalten wollte.

Ich hatte die Idee euch 10 Tage lang 10 unterschiedliche Nageldesignes zu zeigen. Sie sind relativ einfach nach zu machen. Ich hoffe, sie gefallen euch :) Ihr müsst natürlich nicht die Produkte nehmen, die ich verwendet habe. Nehmt die Lacke, dir ihr zu Hause habt und auch die, die euch gefallen. Viel Spaß beim nachmachen und ausprobieren und wenn ihr Lust habt, könnt ihr mir eure Ergebnisse mal zeigen. =)


Das erste Design ist wirklich sehr einfach. Ihr benötigt einen ganz normalen Nagellack eurer Wahl und den schwarzen Crackling Lack von p2 und schon kann es losgehen.

Verwendet habe ich : 
p2 Base&Care Coat bzw. Pro White Basic als Unterlack und einen Klarlack von Catrice


 Catrice 570 Rusty but gold und p2 Crackling Lack in schwarz.

 So geht es :
Wenn der Basecoat getrocknet ist, lackiert euren gewählten Lack, hier der Rusty but gold, auf den Finger und wartet, bis er gut durchgetrocknet ist. Dann lackiert den schwarzen Crackling Lack darüber und wartet, bis auch dieser gut getrocknet ist. Dann könnt ihr noch eine Schicht Klarlack drüber lackieren,damit das Design länger hält.


So sieht das ganze dann aus, wenn es fertig ist und ihr seht, es ist wirklich einfach. Achtet immer darauf, dass der untere Lack wirklich gut durchgetrocknet ist und ihr mit dem Crackling Lack schnell arbeitet, weil der sehr schnell trocknet.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen :)

xoxo,

23.06.2012

Gelnägel - Yay or Nay?

Hallo ihr Lieben,

ich hab es mal wieder getan. Nach langem hin und her, hab ich mir mal wieder Gelnägel machen lassen. Ich konnte meine kurzen, ungepflegten Fingernägel einfach nicht mehr sehen. Eine kurze Zeit lang, sind sie ja recht gut gewachsen, doch dann fingen sie an zu splittern oder einzureißen. Ich konnte sie jedenfalls nicht lang halten und das fand ich ziemlich frustrierend. Bis sie jetzt also wieder gewachsen sind, hab ich mir künstliche Fingernägel machen lassen.


Für 10 neue Nägel, mit Frenchdesign und dem kleinen Blumensticker auf je beiden Ringfingern hab ich 35 € bezahlt. Ich hab jetzt nicht irgendwie die Preise verglichen, aber ich nehme mal an, dass wohl ein normaler Preis ist. Gedauert hat das ganze in etwa 1 - 1 1/2 Stunden, dann waren meine Nägel auch schon fertig. Ich bin mit dem Ergebnis richtig zufrieden. Endlich schau ich mir meine Nägel wieder gerne an und hab auch mal wieder ne richtige Fläche zum lackieren. Falls sich jemand wundert, warum ich sie so kurz trage, dass find ich persönlich einfach schöner und praktischer. Die Blümchen Nail Art Sticker sind im übrigen von Essence und haben einen kleinen silbernen Glitzerstein in der Mitte.

Wie steht ihr zu Gelnägeln? Findet ihr sie hübsch oder eher nicht? Habt ihr vielleicht selbst welche?

xoxo,

22.06.2012

[Haul] - Meine Drogerie Ausbeute der letzten Wochen

Hey ihr Lieben,

ich hab lange keinen Haul mehr gepostet und deshalb bekommt ihr jetzt einfach eine Zusammenfassung aus allem, was ich mir so neues zugelegt habe, in den vergangenen Wochen. Viele tolle limited Editions sind auf dem Markt gekommen. Einige besser, als andere, aber einiges hat es doch bis zu mir nach Hause geschafft. Seht einfach selbst. 

Die neuen Essence Düfte sind da!

Essence hat eine Parfümreihe auf den Markt gebracht, auf die ich schon ganz gespannt war. Nachdem ich eine gefühlte Ewigkeit vor dem Aufsteller stand und mich merhmals durchgeschnuppert habe, habe ich mich für diese zwei Sorten entschieden. Es gab eigentlich keins, was mit jetzt nicht gut gefallen hat. Bei einigen war ich mir nur nicht sicher, ob sie für mich wirklich tragbar sind. 

Like a Trip to New York | Preis: 2,99 €
Kopfnote: Kardamon, Elemi, Grapefruit, Cranberry
Herznote: Rose, Stechapfel
Basisnote: Zedernholz, Weiße Hölzer, Amber

Like a first day in Spring | Preis: 2,99 €
Kopfnote: Ananas, Orangensaft, Mandarine
Herznote: Praline, Brombeere, Rose
Basisnote: Sandelholz, Moschus,Vanille


Essence - Snow White Trend Edition

01 Snow White, 03 Doc, 04 Happy, 05 Sneezy, 07 Bashful, 02 Grumpy, 06 Sleepy, 08 Dopey | Preis: 1,55 €
Die Lacke stellen natürlich Schneewittchen und ihre 7 Zwerge da. Ich find den Größenunterschied der Flaschen echt niedlich gemacht. Natürlich musste ich sie alle mitnehmen, den ich bin nicht nur ein Nagellackjunkie sondern auch ein Disney Fan.

01 Evil Queen, 02 The Huntsman, 03 Prince Charming | Preis: 1,95 €
Neben den 8 Nagellacken, gab es auch 3 Glitter Topcoats, die es in meine Sammlung geschafft haben. Natürlich handelt es sich dabei um die drei anderen wichtigen Personen, in dem Märchen. Die böse Königin, den Jäger und den Prinzen. Mir gefällt vorallem der blaue Glitterlack.

Essence - Ready for Boarding Trend Editions

2x Peel off Basecoat, 01 Destination Sunshine, 02 via Airmail | Preis Lack: 1,79 € Preis Kajal: 1,49 €
Marie hat euch ja bereits von dem peel off Basecoat berichtet und auch ich hab mich wahnsinnig drauf gefreut. Da hab ich natürlich auch gleich doppelt zugeschlagen, denn so oft wie ich meine Nägel lackiere, kann das Entfernen schon manches mal lästig sein. Getest hab ich ihn auch schon und bin begeistert. Er hält was er verspricht, allerdings sollte man ihn schon eher großzügig lackieren und nicht zu dünn. Auch die Duo-Kajals find ich toll. Ich mag auch die anderen Duos von Essence und hab mich auf die Farbkombis gefreut. Meine Kamera hat leider den Swatch gelöscht, aber ich werd ihn euch nochmal nachreichen. 

P2 - Coulor Me Softly Limited Edition

Jelly Blush 020 pink balloon & 010 rose balloon, eyeshadow pencil 030 be happy & 020 enjoy life | Preis Blush: 3,95 € & Preis Eyeshadow: 3,45 €
Blush Swatch: 020 pink balloon & 010 rose balloon
Den Umgang mit den Blushes muss man ein wenig üben, ehe man die richtige Dosierung findet. Im Gegensatz zu anderen Reviews, die ich gelesen habe, finde ich bis jetzt nicht, dass sie sich fleckig im Gesicht auftragen lassen. Das werde ich aber noch ein wenig genauer ausprobieren und euch dann wissen lassen. So mag ich die beiden Blushes sehr gerne. Sie zaubern eine leichte Frische ins Gesicht und lassen sich mit dem Schwammapplikator auch ganz gut auftupfen und mit den Fingern verblenden. 

Eyeshadow Pencil Swatch: 030 be happy & 020 enjoy life

Die Eyeshadow Pencil haben einen Pinsel am Ende und das Produkt wird heraus gedreht, was die Dosierung doch ziemlich schwierig macht. Das Lila hab ich zuerst geswatcht und hatte gleich zu viel Produkt an der Hand, weshalb ich bei dem Blau schon vorsichtiger war. So optisch find ich die Farben toll und ich werde testen, wie sie sich am Auge machen werden. Ich bin gespannt.

Catrice - Colibri Limited Edition

Lacke: C03 Abloom, C05 Virgin Forest, C01 Birds Flying High | Eyeshadow Pencils: C04 Exotica, C03 Virgin Forest, C02 Birds Flying High

Die Lacke sind jetzt nichts besonderes, aber es waren Farben, die ich noch nicht hatte und so hab ich sie mir für meine kleine Sammlung geholt. Das Blau und das Rot hab ich schon auf den Nägeln getragen und war ganz begeistert von den schönen Farben. Man sollte jedoch unbedingt einen Basecoat benutzen, denn der Lack färbt ganz schön auf die Nägel ab.

Eyeshadow Swatch: C04 Exotica, C03 Virgin Forest & C02 Birds Flying High
Bei diesen Eyeshadow pencils handelt es sich schon mehr um eine Stiftform. Sie haben schöne intensive Farben, lassen sich gut auftragen und verblenden. Ich liebe diese Pencils und kann sie eigentlich nur empfehlen. Wem die Farben gefallen, der sollte sich die Stifte ansehen, so lange man sie noch bekommen kann. 

Jelly Cheek Tint C01 Abloom
Jelly Blushes scheinen ja wirklich der letzte Schrei zu sein. Da dieser hier in einem kleinen Döschen kam, finde ich ihn noch leichter zu dosieren, als die Blushes von P2. Auch wenn der Blush erst einmal sehr klebrig wirkt, lässt er sich gut einarbeiten und hinterlässt ein angenehmes Tragegefühl. Ich mag den Blush gerne und werde ihn sicherlich des öfteren tragen.

Was sind eure Highlights aus den LEs? Habt ihr alles bekommen, was euch interessiert hat?

xoxo,